Horoskop Waage / 27. März 2019

Sie scheinen sich derzeit bei der Arbeit immer und jederzeit unter Beweis stellen zu müssen.

Liebe und Partnerschaft

Sie fühlen sich in der Nähe Ihres Partners gar nicht wohl. Am liebsten würden Sie heute nur alleine sein und seine Anwesenheit meiden. Das kann jedoch für viel Irritation sorgen. Möglicherweise wird sich Ihr Partner von Ihnen abgelehnt fühlen. Befreien Sie sich also aus Ihrer Isolation und reden Sie mit ihm darüber. Gemeinsam lässt sich diese schwierige Situation sehr viel besser meistern.

Flirten - Liebe für Singles

Sie fühlen sich momentan wahrlich nicht in Stimmung, auf Menschen zuzugehen. Vielleicht mussten Sie in jüngster Vergangenheit auch den einen oder anderen Rückschlag in Sachen Liebe hinnehmen. Versuchen Sie, in sich hineinzuhorchen, was Ihnen derzeit am meisten fehlt. Wenn Sie ein wenig an Ihrer Ausgeglichenheit arbeiten, merken das auch Ihre Mitmenschen, und alles Weitere ergibt sich dann von ganz alleine.

Familie und Freundschaft

Sie würden sich heute am liebsten vor der ganzen Welt verstecken. Die alltägliche Kommunikation mit Ihren Mitmenschen fällt Ihnen erheblich schwerer als sonst und dementsprechend schwerfällig gestalten sich Ihre Beziehungen. Vielleicht brauchen Sie doch etwas innere Einkehr, um diesem Verdruss auf die Schliche zu kommen. Möglicherweise hilft es auch, wenn Sie über Ihre Seelenlage reden. Schließlich sind Freunde dafür da, in schweren Zeiten an Ihrer Seite zu stehen.

Berufsleben

Sie scheinen sich derzeit bei der Arbeit immer und jederzeit unter Beweis stellen zu müssen. Sie sollten darauf achten, dies nicht mit allen Mitteln zu versuchen und auch darauf Bedacht sein, ob es immer angebracht ist. Setzen Sie sich weniger gegen Ihre Kollegen durch, sondern seien Sie hilfsbereit und kooperativ - so kommen Sie derzeit weitaus besser voran.

Geld und Finanzen

Für finanzielle Abenteuer ist die heutige Konstellation wenig aussichtsreich. Sie wirken ein wenig phlegmatisch, und Ihre Kreativität lässt Sie vollends im Stich. Falls Sie also große Sprünge vorhaben, dann sollten sie davon lieber ablassen. Ihnen wird der Wille fehlen, die angegangenen Projekte erfolgreich zu Ende zu bringen. Warten Sie lieber auf bessere Zeiten, denn wenn Sie jetzt irgendetwas erzwingen wollen, wird der Schuss nach hinten losgehen.

Gesundheit

Geben Sie Ihrem Körper einmal eine kleine Auszeit und treten Sie auch nach Feierabend ein wenig kürzer. Der Stress der vergangenen Zeit hat deutliche Spuren bei Ihnen hinterlassen. Fortan sollte alles, was Ihrer Gesundheit und Ihrem Wohlergehen zuträglich ist, ganz oben auf Ihrem Tagesprogramm stehen. Laden Sie Ihre Akkus wieder richtig auf.

Tageshoroskop

Mittwoch, 27. März 2019:

Drei schöne Verbindungen des Mondes mit Jupiter, Venus und Uranus bereichern heute unseren Tag. Wir bekommen durch diese Verbindungen Unterstützungen in den Bereichen künstlerische Neigungen und Gefühlsreichtum, Liebesempfindungen und Familienglück sowie Überzeugungskraft und originelle Ideen. Außerdem könnte uns auch die Glücksfee wieder einmal überraschen. Und der Mond im Steinbock macht uns auch ernst und Pflichtbewusst.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

 Mond Konjunktion Jupiter | Foto: (c) Cherries - fotolia.com

Mond (Schütze) Konjunktion Jupiter (Schütze)

03:52

Die Konjunktion zwischen Mond und Jupiter könnte große finanzielle Gewinne bedeuten sowie soziale Erfolge, allerdings auch die Neigung zu Vergnügungen und Geselligkeiten. Wir haben während dieser Zeit auch noch ein gesundes Triebleben, Gefühlsreichtum, künstlerische Neigungen und Ehrgeiz.

Mond → Steinbock

15:13

Der Steinbockmond verleiht uns Ernsthaftigkeit, Bedächtigkeit, Konzentration und Zielstrebigkeit. Auch hoch gesteckten Zielen kann man ein Stückchen näher kommen. Die Pflicht ruft, das Privatleben kommt dabei zu kurz. Für Genuss und Muße bleibt wenig Zeit.

Mond Sextil Venus | Foto: (c) milanmarkovic78 - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Venus (Fische)

17:12

Dieses Sextil ist in Hinblick auf Liebe und Ehe ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Der Familie gegenüber sind wir aufgeschlossen. Streit und Auseinandersetzungen gehen wir aus dem Weg.

Mond Trigon Uranus | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Mond (Steinbock) Trigon Uranus (Stier)

17:18

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Venus Sextil Uranus | Foto: (c) boryanam - fotolia.com

Venus (Fische) Sextil Uranus (Stier)

18:17

Das Sextil zwischen Venus und Uranus macht uns sehr empfänglich für die Liebe. Unsere Sinne sprechen sehr leicht an, wir spüren eine starke Erregbarkeit. Kontakte werden leicht geschlossen, zahlreiche Freunde und viele Verbindungen treten in Erscheinung. Wir spüren auch eine künstlersiche Beschwingtheit in uns und eine Liebe zur Kunst. Vergnügungen und Äußerlichkeiten sind wir sehr zugetan.

Geburtstag am 27.3.2019:

Mit seinem Film "Pulp Fiction" gelang dem US-amerikanischen Regisseur und Schauspieler Quentin Tarantino (* 1963) 1994 der Durchbruch.

„Form follows function“: Designer und Architekten des „Bauhaus“ sahen in diesem Spruch eine Aufforderung, jegliches Ornament wegzulassen. So sah es auch der für die Architekturgeschichte bedeutende deutsch-amerikanische Architekt Mies van der Rohe (* 27.3.1886, † 1969), der beispielsweise 1967 die „Neue Nationalgalerie“ in Berlin entwarf.

Weitere Geburtstage: Harry Rowohlt (*1945, † 2015), Mariah Carey (*1970)

Namenstag am 27.3.2019:

Rupert (althochdt. „Ruhm“)

Haimo (althochdt. „Heimat“

Bauernregel zum Rupertstag:

Ist am Rupertstag der Himmel rein, so wird er's auch im Juni sein!

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!