Horoskop Jungfrau / 11. März 2019

Sie sollten im Beruf nicht allzu viel Dampf ablassen, denn das könnte Ihnen irgendwann wieder auf die Füße fallen.

Liebe und Partnerschaft

Heute reagieren Sie gegenüber Ihrem Partner sehr empfindlich. Sie nehmen jede kleinste Verfehlung sehr persönlich und reagieren dementsprechend übertrieben beleidigt. Eine harmonische Kommunikation scheint unter diesen Voraussetzungen kaum möglich zu sein. Besinnen Sie sich etwas und suchen Sie den Grund für dieses Verhalten nicht bei Ihrem Partner. Ein wenig innere Einkehr würde Ihnen gerade jetzt sehr guttun.

Flirten - Liebe für Singles

Zurzeit dürfte die Partnersuche wenig aussichtsreich für Sie sein. Ständig haben Sie an Ihren Mitmenschen etwas auszusetzen. Durch verbale und auch nonverbale Signale geben Sie dies den anderen natürlich auch zu erkennen. Mit einer solchen Anspruchshaltung werden Sie nicht das Herz eines Menschen erobern können. Überdenken Sie Ihre Ansprüche noch einmal. Da Sie selbst auch nicht perfekt sind, können Sie dies auch nicht von anderen erwarten.

Familie und Freundschaft

Sie wirken zurzeit ungewohnt jähzornig und sind schnell auf 180. Seien Sie etwas rücksichtsvoller und fühlen Sie sich nicht bei jeder Kleinigkeit persönlich angegriffen. Besinnen Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben, beispielsweise ein harmonisches Miteinander mit Familie und Freunden. Zeigen Sie Ihren Nächsten, wie viel sie Ihnen bedeuten. Das setzt natürlich voraus, dass Sie bereit sind, Ihren übertriebenen Stolz loszulassen.

Berufsleben

Sie sollten im Beruf nicht allzu viel Dampf ablassen, denn das könnte Ihnen irgendwann wieder auf die Füße fallen. Der Unruheherd im Büro scheinen derzeit in erster Linie Sie selbst zu sein. Arbeiten Sie daher lieber ein wenig an sich und am Umgang mit Ihren Kollegen. Ihr Arbeitsalltag schwankt derzeit zwischen Hochs und Tief in voller Bandbreite, aber auch das gibt sich schon bald wieder.

Geld und Finanzen

Sie wittern zurzeit überall Betrug und Fälschung. Ständig haben Sie das Gefühl, dass man Ihnen das Geld aus der Tasche ziehen will. Die dadurch entstandene innere Unruhe verhindert natürlich einen klaren und sachlichen Blick auf die Realität. Halten Sie sich also lieber von komplizierten Geldangelegenheiten fern. Sie werden in der Zukunft noch genug Gelegenheit finden, eine gute Investition zu tätigen. Heute ist jedenfalls kein guter Tag dafür.

Gesundheit

Sie sollten sich derzeit nicht überanstrengen und lieber mal die Füße hochlegen. Dass soll nicht heißen, dass Sie auf der faulen Haut liegen bleiben sollen, aber legen Sie bei sportlichen Aktivitäten keinen übertrieben Ehrgeiz an den Tag. Legen Sie einen Wellness-Tag ein und gönnen Sie Körper und Seele viel Entspannung und viel frische Luft.

Tageshoroskop

Montag, 11. März 2019:

Die beiden angenehm sich auswirkenden Verbindungen des Mondes mit Neptun und Saturn werden uns heute in den Bereichen Einfühlungsgabe und künstlerische Interessen sowie Organisationstalent und Pflichtbewusstsein gute Dienste leisten. Man muss diese Unterstützungen aber auch aktiv aufnehmen, denn sonst kommen sie nicht zur Wirkung.

Ihr Astrologe Kurt Franz

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Mond Quadrat Venus | Foto: (c) victor zastol'skiy - fotolia.com

Mond (Stier) Quadrat Venus (Wassermann)

05:46

Starkes Triebleben könnte auftreten, aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Hemmungen in der Liebe könnten sich einstellen, unbefriedigende Leidenschaften und Gefühlsaufwallungen. Probleme im häuslichen Leben könnten auftreten.

Mond Sextil Neptun | Foto: (c) Henner Damke - fotolia.com

Mond (Stier) Sextil Neptun (Fische)

15:16

Dieses Sextil verleiht uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein, wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie.

Mond Konjunktion Mars | fotolia.com

Mond (Stier) Konjunktion Mars (Stier)

16:27

Diese Konjunktion kann uns reizbar machen, heftig, prahlerisch, schwatzhaft, aber auch leidenschaftlich. Starke innere Spannung könnten sich bemerkbar machen, eheliche Differenzen und Anfälligkeiten zu Krankheiten.

Mond Trigon Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Stier) Trigon Saturn (Steinbock)

19:31

Dieses Trigon bringt uns Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Pflichtbewusstsein. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt. Es kann sein, dass uns ein Vertrauensposten angeboten wird.

Geburtstage am 11.3.2019:

Der Kinderbuchautor und Illustrator Janosch heißt eigentlich Horst Eckert ( * 11.3.1931). Er erweckte die Tigerente, den Tiger und Bär zum Leben. Seine Bücher sind in den Kinderzimmern nicht wegzudenken. Janosch feiert heute seinen 88. Geburtstag.

Wie wohl Nina Hagen (* 11.3.1955) ihren Geburtstag feiern wird? Auf der Bühne beeindruckt sie mit einer rockigen Stimme, schrillen Outfits und lustigen Grimassen.

Weitere Geburtstage:  Thora Renee Birch (* 1982), Matthias Schweighöfer (* 11.3.1981), Douglas Adams (1952-2001)

Namenstag am 11.3.2019:

Ulrich ("der an Besitz Reiche")

Heinrich ("der in seinem Besitztum Mächtige")

Bauernregel für den 11.3., St. Rosamunde:

Sturm und Wind an Rosamunde bringen eine gute Kunde.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!