Horoskop Krebs / 1. März 2019

Die Welt da draußen wartet darauf, aufs Neue von Ihnen entdeckt zu werden.

Liebe und Partnerschaft

Heute ist ein günstiger Zeitpunkt, Ihrer Beziehung positive Impulse zu geben. Brechen Sie mit Ihrem Partner aus dem Alltag aus und unternehmen Sie etwas. Probieren Sie einfach einmal etwas ganz Neues aus oder machen Sie eine kleine Reise. Seien Sie nur nicht zu zögerlich und vertrauen Sie auf die guten Kräfte im Leben. Denn diese sind heute eindeutig auf Ihrer Seite zu finden.

Flirten - Liebe für Singles

Für das Flirten ist heute ein optimaler Zeitpunkt. Diesen dürfen Sie aber nicht verschlafen, also sollten Sie unbedingt etwas unternehmen! Suchen Sie sich beispielsweise eine Veranstaltung aus, die Sie interessiert, und gehen Sie dort hin. Leicht werden Sie mit anderen in Kontakt kommen. Mit ein bisschen Charisma und einer Portion Glück ergibt sich vielleicht eine schöne Bekanntschaft. Ergreifen Sie die Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten.

Familie und Freundschaft

Die Welt da draußen wartet darauf, aufs Neue von Ihnen entdeckt zu werden. Ihre erhöhte Tatkraft wirkt ansteckend, so dass es leicht ist, jemanden aus Ihrem Umfeld mitzuziehen. Seien Sie spontan und gehen Sie an einen neuen Ort oder machen eine kleine Reise. Auch Ihren eigene Region neu zu entdecken kann sehr inspirierend sein. Mit einer Begleitung macht das Ganze dann sogar doppelt so viel Freude.

Berufsleben

Sie sind momentan bei der Arbeit der Senkrechtstarter. Sie besitzen derzeit ein großes Talent, richtige und zielführende Entscheidungen zu treffen und stets die richtigen Worte zu finden. Allzu leichtsinnig und selbstsicher sollten Sie nicht werden; es lohnt sich immer, die ganz wichtigen Dinge noch einmal ganz in Ruhe zu überdenken.

Geld und Finanzen

In Geldangelegenheiten haben Sie heute das Glück auf Ihrer Seite. Daher können Sie ruhig auch einmal wieder eine neue Investition machen. Gehen Sie auf die Welt und die Menschen zu und Sie werden im richtigen Moment merken, wenn sich das passende Türchen für Sie öffnet. Trotzdem sollten Sie dabei Ihren gesunden Menschenverstand nicht ausschalten. Denn das Glück sollte man auch nicht überstrapazieren.

Gesundheit

Physisch und psychisch befinden Sie sich in einem angenehmen Gleichgewichtszustand. Sie können förmlich spüren, wie positive Energie und viel Bewegungsdrang durch Ihren Körper fließen. Selbst Wind und Wetter können Sie dieser Tage nicht davon abhalten, sich fit zu halten und Ihre Ausdauer ein wenig auf Vordermann zu bringen.

Tageshoroskop

 Freitag, 1. März 2019:

Venus dominiert heute das astrologische Tagesgeschehen. Zunächst bildet sie ein Quadrat zu Uranus, dem ja nichts schnell genug gehen kann, und der auch immer das Ungewöhnliche, nicht Vermutete und Überraschende mit sich führt. Insofern kann einen so eine neue Begegnung schon aus dem Gleichgewicht bringen. Damit man gefasst ist! Außerdem wird sich Venus jetzt an diese Zustände gewöhnen müssen, denn sie tritt heute auch noch in das Zeichen Wassermann, worin sie sich bis zum 26. März 2019 aufhalten wird.

Ihr Astrologe Kurt

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Mond Trigon Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Steinbock) Trigon Mars (Stier)

03:28

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Sonne Sextil Mond | (c) Denis Zaporozhtsev - fotolia.com

Sonne (Fische) Sextil Mond (Steinbock)

04:11

Die Kommunikation stimmt zwischen männlichem und weiblichem Prinzip. Die Mitmenschen werden als gleichgestellt behandelt, ist man Chef oder Chefin, - es wird keine Unterordnung erwartet.

Andererseits können Mitarbeiter gut mit ihren Vorgesetzten umgehen. Man fühlt sich in dieser Zeit überall zu Hause. Die Verwandten und Freunde handeln hilfsbereit, wendet euch also an sie, aber schnell, denn leider hält diese Konstellation nicht lange an.

venus Quadrat Uranus | Foto: (c) Leonid Tit - fotolia.com

Venus (Steinbock) Quadrat Uranus (Widder)

14:03

Das Quadrat zwischen Venus und Uranus ist eine romantische, eigenwillige, originelle Zeit, in der wir einen stets verliebten Charakter haben. Wir sind aber unbeständig in unseren Gefühlen, launenhaft, empfindlich, eifersüchtig, setzen uns über bestehende Normen und Gesetze gerne hinweg. Es besteht der Drang nach Unabhängigkeit in der Liebe und zu eigenartiger Erotik. Liebesbeziehungen werden schnell geschlossen, gehen aber ebeno schnell wieder auseinander.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mond Sextil Neptun | Foto: (c) Henner Damke - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Neptun (Fische)

15:40

Dieses Sextil verleiht uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein, wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie.

Venus → Wassermann

17:40

Wenn die Venus in den Wassermann tritt, erwacht unsere Energie zur Unabhängigkeit. Wir neigen zu großer Aufrichtigkeit und zum Widerstand gegen jede Beschränkung. Wir haben eine Abneigung zu Unmoralischem. Vor allem sind wir friedliebend. Wir sind Reformen zugetan und bekommen deswegen Anerkennung von Freunden. Was den Partner betrifft, der in dieser Zeit auftauchen könnte, so müsste er ebenso beschaffen sein, also exzentrisch und idealistisch.

 Mond Konjunktion Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Saturn (Steinbock)

19:20

Diese Konjunktion kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen, Melancholie und gesundheitliches Unwohlsein. Wir können unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. Hemmungen im Liebesleben könnten auftreten, bei Partnerschaften haben wir wahrscheinlich keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau oder Mutter könnte eintreten. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns vereinsamt und verlassen vorkommen.

Geburtstag am 1.3.2019:

Der Oscar-Gewinner Javier Bardem (* 1.3.1969) ist u.a. bekannt aus Filmen wie „No Country for Old Men“ von den Coen Brüdern (2007) oder „Vicky Christina Barcelona“ (2008), in dem er an der Seite von Scarlett Johansson spielte.

Einer der wohl bekanntesten Maler der Renaissance wurde heute geboren: Der Italiener Sandro Botticelli (* 1.3.1445 in Florenz, † 1510) ist berühmt für seine Werke wie „Die Geburt der Venus" und "Der Frühling“.

Weitere Geburtstage: Oskar Kokoschka (*1886, † 1980), Justin Bieber (*1994), Kesha (*1987), Ronald William Howard (*1954)

Namenstag am 1.3.2019:

David (hebrä. „Liebling“, „Der Geliebte Gottes“)

Roger / Rüdiger (altgerm. „Ruhmvoller Speerkämpfer“)

Albin (lat: Albinus "der Weiße")

Bauernregel für den 1.3.:

Regnet’s stark an Albinus, macht’s dem Bauern viel Verdruss.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!