Horoskop Steinbock / 18. Juni 2019

Im Beruf droht Ihnen heute alles ein wenig über den Kopf zu wachsen.

Liebe und Partnerschaft

In Ihrer Partnerschaft klappt es an diesem Tag aber gar nicht. Sie kommen sich beide immer in die Quere und finden keinen gemeinsamen Nenner. Kein Wunder, dass Sie sich von Ihrem Partner abgelehnt fühlen. Vielleicht ist es wirklich das Beste, wenn Sie voneinander ein bisschen Abstand nehmen. So kann jeder in sich gehen und den Problemen auf den Grund gehen.

Flirten - Liebe für Singles

Das Flirten gestaltet sich heute äußerst zäh. Auch wenn Sie sich um das andere Geschlecht bemühen, schaffen Sie es nicht, eine wirkliche Verbindung herzustellen. Von Romantik wird sich auch keine Spur finden. Der Funke will einfach nicht überspringen. Vielleicht sollten Sie hier einfach geduldig bleiben. Manchmal lösen sich die Probleme auch ganz von selbst. Denn in der Liebe kann man bekanntlich nichts erzwingen.

Familie und Freundschaft

Der Umgang mit Ihren Mitmenschen gestaltet sich heute äußerst schwierig. Schon bei den kleinsten Dingen reagieren Sie völlig überzogen und fühlen sich auf ganzer Linie missverstanden. Ein bisschen Abstand würde Ihnen zurzeit sehr gut tun. Dann kommen Sie wieder auf klare Gedanken und können die entstandenen Konflikte mit einer ausgeglicheneren Haltung angehen.

Berufsleben

Im Beruf droht Ihnen heute alles ein wenig über den Kopf zu wachsen. Manchmal haben Sie das Gefühl, vor einem Berg scheinbar unlösbarer Aufgaben zu stehen. Versuchen Sie es einfach mal mit einer anderen Perspektive, dann stellen sich auch neue Lösungsmöglichkeiten ein. Angebotene Hilfe sollten Sie nicht ausschlagen, zumal Sie gut gemeint ist und Ihnen hilft, wieder mehr Überblick zu gewinnen.

Geld und Finanzen

Heute ist ein schlechter Tag, um gute Geschäfte zu machen. Vor riskanten Projekten sollten Sie sich unbedingt hüten, da Ihre Gewinnchancen ausgesprochen niedrig sind. Längerfristig können Sie auch empfindliche Verlust erleben und Sie werden die heutigen Entscheidungen bereuen. Achten Sie bei kleineren Einkäufen, dass man Sie nicht über den Tisch zieht. Dafür sind Sie nämlich auch anfällig.

Gesundheit

Ihr Körper macht zurzeit immer wieder etwas schmerzhaft auf sich aufmerksam - nehmen Sie ihn ernst! Sie sollten Anzeichen von Erschöpfung nicht auf die leichte Schulter nehmen. Versuchen Sie, wieder einen gesunden, ausgeglichenen Rhythmus zu finden. Haushalten Sie mit Ihren geistigen und körperlichen Ressourcen, dann werden Sie auch bald wieder voll auf der Höhe sein.

Tageshoroskop

Dienstag, 18. Juni 2019:

Die beiden wichtigen Aspekte, - Saturn Sextil Neptun und Merkur Konjunktion Mars, - die heute wirksam werden, sind weiter unten ausführlich beschrieben und sollten an diesem Tag auch aufmerksam studiert werden. Wer weiß, vielleicht bekommt der eine oder andere von uns einen wichtigen Impuls zu idealistischen Arbeiten, der fortan sein Leben in eine positive Richtung führen könnte.

Ihr Astrologe Kurt Franz

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Saturn (Steinbock) Sextil Neptun (Fische)

01:22

Bei diesem Aspekt kann man eine Ausgewogenheit zwischen materiellen und spirituellen Bedürfnissen herstellen, was sonst nicht so leicht gelingt. Jetzt kann man auch seinen Idealen näherkommen, indem man  für religiöse oder wohltätige Gemeinschaften tätig wird. Wer nun ganz stark daran glaubt, dass das, was er macht, auch richtig ist, vermag auch leistungsstark zu arbeiten und ist auch kaum enttäuscht, wenn sein Einsatz dann wenig Dank bringt.

Mond Trigon Uranus | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Mond (Steinbock) Trigon Uranus (Stier)

04:33

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Merkur Konjunktion Mars | Foto: (c) Nadine Haase - fotolia.com

Merkur (Krebs) Konjunktion Mars (Krebs)

18:16

Unter dieser Konstellation sind wir unruhig und ungeduldig, sodass wir uns kaum längere Zeit mit einer einzigen Sache beschäftigen können. Wir diskutieren gerne, sind aber vorschnell mit unseren Urteilen und fallen anderen vor lauter Ungeduld ins Wort. Von der Richtigkeit unserer Meinung sind wir felsenfest überzeugt. Zurückweisungen durch Menschen, die uns am Herzen liegen, können wir kaum ertragen. Wir neigen auch dazu, uns zu überarbeiten. Unser Verstand arbeitet haarscharf, trotzdem sind wir oft zu schnell in unseren Entschlüssen, sodass uns immer wieder dieselben Fehler passieren können. In dieser Zeit möchten wir uns nicht mit unwichtigen Dingen auseinandersetzen, aber gerade deshalb könnten wir übersehen, was wichtig ist. Also langsam mit den Pferden, denn durch Vorschnelligkeiten könnten uns Nachteile erwachsen.

Geburtstag am 18.6.2019:

Mit der Band "The Beatles" prägte er wie kaum ein anderer die Musiklandschaft der 60er Jahre: Der britische Musiker und Komponist Sir James Paul McCartney (* 1942) feiert heute seinen 75. Geburtstag. Sein letztes Studio Album  „New“ erschien 2013.

Die italienische Schauspielerin Isabella Rossellini (* 1952) spielte bereits unter der Regie von David Lynch und produzierte ihre eigenen Kurzfilme („Green Porno“), für die sie 2009 den „Women Film Critics Circle Awards“ erhielt.

Weitere Geburtstage: Jürgen Habermas (*1929), Utta Danella (1920 - 2015), Philipp Poisel (*1983), Willa Holland (* 1991)

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!