Horoskop Jungfrau / 14. Juni 2019

Das Leben mit Ihrem Partner ist heute äußerst heikel.

Liebe und Partnerschaft

Das Leben mit Ihrem Partner ist heute äußerst heikel. Ihr Partner konfrontiert Sie mit vielen angestauten Konflikten aus Ihrer Beziehung. Das ist äußerst unangenehm für Sie, da Sie dadurch mit Ihren Schwachstellen konfrontiert werden. Seien Sie daher in dieser Zeit besonders achtsam mit Ihren Handlungen. Jede Entscheidung kann längerfristig große Konsequenzen für Ihre Beziehung nach sich ziehen. Ob es zum Guten reicht, hängt von Ihnen ab.

Flirten - Liebe für Singles

In Bezug auf das Flirten sieht die Konstellation heute ungünstig aus. Immer wieder wird das andere Geschlecht Sie mit Ihren Schwachstellen und seelischen Wunden konfrontieren. Das nagt ganz schön an Ihrem Selbstbewusstsein. Sie sollten die Angriffe auf Ihre Person jedoch nicht persönlich nehmen. Wenn Sie die Situation mit Geduld annehmen, ist es nur halb so schlimm. Zudem können Sie lernen, nicht mehr so sehr auf Bestätigung von außen angewiesen zu sein.

Familie und Freundschaft

In Ihrem Privatleben müssen Sie zurzeit unangenehme Situationen aushalten. Immer wieder wird man von Ihnen verlangen, Stellung zu heiklen Konflikten zu beziehen. Eventuell kann es auch zu Entscheidungen kommen, die sehr schmerzhaft für Sie sind. Bedenken Sie jedoch, dass eine solche Phase eine Gelegenheit für inneres Wachstum darstellt. Wenn Sie den richtigen Weg finden, kann das schon ein großer Erfolg sein.

Berufsleben

Ihre Arbeit wird heute besonders kritisch beäugt und bewertet. Erarbeiten Sie sich zuerst einen gründlichen Plan, mit dem Sie Ihren Alltag bestreiten und Ihre Aufgaben bewältigen. Lassen Sie sich auch ruhig einmal in die Karten schauen; Sie können auch von anderen unerwartet wertvolle Tipps und tatkräftige Unterstützung angeboten bekommen, wenn Sie aufrichtig darum bitten.

Geld und Finanzen

Im Hinblick auf die Finanzen werden Sie heute vielleicht eine unangenehme Erfahrung machen müssen. Vor allem wird man Ihnen Ihre eigenen Schwächen vor Augen führen. Lassen Sie sich davon jedoch nicht in die Knie zwingen. Wenn andere Ihnen den Spiegel vorhalten, kann das auch konstruktive Lernprozesse auslösen. So sind Sie längerfristig für großangelegte Projekte besser gewappnet. Derzeit sollten Sie aber lieber Abstand vor größeren Investitionen nehmen.

Gesundheit

Sie sollten sich eingestehen, dass Sie sich heute nicht so richtig wohl in Ihrer eigenen Haut fühlen; und das wäre auch schon der erste Schritt zur Besserung. Es ist keine Schande, wenn Sie einmal nicht mit anderen mithalten können und früher schlapp machen als gewohnt. Hören Sie lieber auf warnende Hinweise Ihre Körpers und gönnen Sie ihm eine kleine Auszeit, bevor Sie sich womöglich noch Verletzungen zuziehen.

Tageshoroskop

Freitag, 14. Juni 2019:

Die Sternenwelt beschert uns heute einen intensiven Tag. Mars in positiver Verbindung zu Neptun und Mars in oppositioneller Auswirkung mit Saturn, beherrscht hauptsächlich den Tag und auch noch die beiden nächsten Tage. Mit Neptun bewirkt Mars ab 7.46 einerseits ein starkes Triebleben, – ein sexueller Morgensport ist vielleicht gar nicht so schlecht, - und andererseits wird auch die Phantasie stark angeregt, die man als künstlerischer Mensch ebenfalls nutzen sollte. Am Nachmittag, ab 16.16, wendet sich Saturn gegen Mars, was uns rebellisch, unbeherrscht und selbstsüchtig stimmen könnte. Weshalb die zahlreichen angenehmen Verbindungen, die vom Mond ausgehen und die es heute auch gibt, leider wohl untergehen werden.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Foto: (c) LuckyImages - fotolia.com

Mars (Krebs) Trigon Neptun (Fische)

07:46

Durch das Trigon zwischen Mars und Neptun herrscht am Nachmittag ein starkes Triebleben vor. Aber die Leidenschaften werden durch die geistige Haltung beherrscht. Die Phantasie wird sehr stark angeregt. Der Umwelt steht man aufgeschlossen gegenüber und steht mit Rat und Tat zur Verfügung. Gegen Konventionelles sträubt man sich.

Mond Trigon Merkur | Foto: (c) Jacob Lund - fotolia.com

Mond (Skorpion) Trigon Merkur (Krebs)

09:35

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Skorpion) Trigon Neptun (Fische)

14:55

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Mond Trigon Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Skorpion) Trigon Mars (Krebs)

15:16

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Mond Sextil Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Skorpion) Sextil Saturn (Steinbock)

15:19

Dieses Sextil hebt in uns unser Verantwortungsbewusstsein und unser Organisationstalent. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt.

Foto: (c) ra2 studio - fotolia.com

Mars (Krebs) Opposition Saturn (Steinbock)

16:16

Die Opposition zwischen Mars und Saturn macht uns ungestüm,, rebellisch, selbstsüchtig und unbeherrscht. Es gibt Schwankungen zwischen Fleiß und Faulheit, es fehlen vielleicht Tiefe und Gründlichkeit. Man neigt zu Hektik und Härte.

Dauer: Ca. zwei Tage.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Skorpion) Sextil Pluto (Steinbock)

21:40

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Geburtstag am 14.6.2019:

Mit der Band Culture Club wurde Boy George (* 1961) in den 80er Jahren bekannt. Ein Ohrwurm ist "Do you really want to hurt me" oder der farbenfrohe schillernde Song "Karma Chameleon". Boy Georges Erkennungszeichen ist sein extravagantes Auftreten: Sein schwarzer Hut, stark dunkel geschminkte Augen und schillernde Kostüme.

Steffi Graf (* 1969) ist eine der erfolgreichsten Tennisspielerinnen weltweit. Graf konnte als Einzige den „Golden Slam“ (Sieg aller vier Grand-Slam Turniere in einem Jahr und Sieg bei den olympischen Spielen) erreichen und ging so 1988 in die Geschichte des Tennis ein.

Wer Lang Lang (*1982) am Klavier erlebt, wird verzaubert. Mit Gefühl und einem entrückten Lächeln auf den Lippen zeigt der chinesische Pianist, welche Klänge man dem Instrument entlocken kann. Das letzte Album erschien 2015 und ist eine Aufzeichnung des Solokonzertes „In Paris“.

John Meier (1864 - 1953) gründete 1914 das Deutsche Volksliedarchiv in Freiburg, um die deutschen Volkslieder für die Nachwelt zu bewahren. Heute beschäftigt sich das Archiv mit populären Musikkulturen.

Weitere Geburtstage: Ahmad Zahir (1946 - 1979),  Alan White (*1949)

Namenstag am 14.6.2019:

Elischa/Elisa (Hebr. „Gott hilft“)

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!