Tageshoroskop - Mittwoch, 19.6.2019

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

 Mond Konjunktion Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Saturn (Steinbock)

05:50

Diese Konjunktion kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen, Melancholie und gesundheitliches Unwohlsein. Wir können unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. Hemmungen im Liebesleben könnten auftreten, bei Partnerschaften haben wir wahrscheinlich keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau oder Mutter könnte eintreten. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns vereinsamt und verlassen vorkommen.

Mond Sextil Neptun | Foto: (c) Henner Damke - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Neptun (Fische)

05:59

Dieses Sextil verleiht uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, Sensitivität und eine gute Einfühlungsgabe. Unsere künstlerischen Talente kommen zum Vorschein, wir haben auch ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Fantasie.

Foto: (c) tilialucida - fotolia.com

Merkur (Krebs) Opposition Pluto (Steinbock)

11:47

Unter diesem Aspekt kommt unser starker Eigensinn zum Vorschein, unsere Voreiligkeit, Unbeherrschtheit und die Überschätzung unserer eigenen Fähigkeiten. Für die Nerven ist das alles kaum günstig. Trotzdem wollen wir alle Dinge sofort erledigt wissen. Bei Kritik fühlen wir uns sofort in unserer gesamten Persönlichkeit angegriffen. Es nützt in dieser Zeit wohl wenig, wenn man uns empfiehlt, auch auf die Gefühle anderer Menschen Rücksicht zu nehmen. Bei der Zusammenarbeit könnten Schwierigkeiten auftreten, nur ein Partner mit gleichen Lebenszielen wird akzeptiert. Unser großes Bedürfnis nach finanzieller Sicherheit könnte sogar im Liebesbereich zu Streitigkeiten führen. Wir sollten eben lernen, Kompromisse zu schließen, aber das ist ja genau in dieser Zeit das Problem …

Mond Opposition Mars | Foto: (c) nsphotography - fotolia.com

Mond (Steinbock) Opposition Mars (Krebs)

12:26

Diese Opposition kann uns erregt stimmen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Trennungen von Frau oder Mutter. In Geldangelegenheiten könnten wir verschwenderisch sein. Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten, aber auch Leidenschaftlichkeiten sind möglich.

Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

13:13

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Mond Opposition Merkur | Foto: (c) Adi Ciurea - fotolia.com

Mond (Steinbock) Opposition Merkur (Krebs)

13:22

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist stark wandelbar, deshalb ist es auch möglich, dass wir es mit der Wahrheit vielleicht nicht so genau nehmen. Wir könnten unbeständig sein, oberflächlich und auch übereilt handeln.

Geburtstag am 19.6.2019:

Der indisch-britische Schriftsteller Salman Rushdie (*1947) erhielt für sein beeindruckendes Werk „Mitternachtskinder“ 1982 bereits den wichtigsten Literaturpreis Großbritanniens, den Booker Prize, zudem wurde dieses Buch 2008 nochmals als bestes Booker Prize Träger Buch ausgezeichnet. Auf Deutsch ist zuletzt sein Werk „Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte“ beim Bertelsmann Verlag erschienen.

Paula Abdul (*1962) hatte ihre ersten Erfolge als Choreographin und war für Stars wie Janet Jackson tätig. Ab Ende der 80er Jahre machte sie dann schließlich, auch äußerst erfolgreich, selbst Musik.

Weitere Geburtstage: Blaise Pascal (1623 -  1662), John Heartfield (*(1891 - 1968), Karl Moik (1938 - 2015), Nicholas Rodney Drake (1948 – 1974), Kathleen Turner (*1954), Christian Wulff (*1959), Dirk Nowitzki (*1978)

Namenstag am 19.6.2019:

Elisabeth (hebr. „Gott ist vollkommen“)