Horoskop Widder / 9. Juli 2019

Seien Sie nicht zu empfindsam oder auch zu ungeduldig bei Ihrem Flirt oder Traumpartner.

Liebe und Partnerschaft

Ihr Beziehungsleben wird heute ein wenig durchgeschüttelt. Was Ihnen jetzt hilft, ist eine besonnene Vorgehensweise. Stossen Sie Ihren Partner nicht gleich vor den Kopf, denn es sind auch ein Stück weit Ihre eigenen Verhaltensmuster, die nicht immer zu funktionieren scheinen. Wenn Sie jetzt ein wenig an sich arbeiten, fällt es Ihnen auch leichter, Hindernisse in Ihrer Partnerschaft zu überwinden oder sich für die Zukunft darauf einzustellen.

Flirten - Liebe für Singles

Seien Sie nicht zu empfindsam oder auch zu ungeduldig bei Ihrem Flirt oder Traumpartner. Nur weil dieser nicht sofort anbeißt oder Sie vertröstet, heißt das nicht, dass kein Interesse an Ihrer Person besteht. Vielleicht ist er nur zu sehr mit persönlichen Sorgen und Problemen beschäftigt. Wenn Sie heute aber zu verbissen reagieren, verscherzen Sie sich vielleicht die Chance, morgen mit Ihrem Traumpartner in ein ganz neues Leben zu starten - oder wenigstens in einen netten Flirt!

Familie und Freundschaft

In den eigenen vier Wänden und im Kreis Ihrer Familie befinden Sie sich aktuell im Belagerungszustand. Sie werden immer wieder kritisiert und haben das Gefühl, es niemandem recht machen zu können. Gehen Sie lieber in sich, bevor Sie zum Gegenangriff ausholen, denn an so manchem Vorwurf könnte etwas dransein. Wenn Sie jetzt allerdings besonnen reagieren, so wird Ihnen dies das Vertrauen Ihrer Familie schnell wieder zurückbringen.

Berufsleben

Beruflich bläst Ihnen der Wind ganz schön ins Gesicht. Da Sie das etwas unerwartet trifft, sollten Sie vor überhasteten Entscheidungen unbedingt Abstand nehmen. Was Sie derzeit brauchen, sind Ruhe und Geduld; nicht zuletzt, um Wichtiges von Unwichtigem zu trennen und sich eine angemessene Lösungsstrategie zurechtzulegen. Vielleicht sollten Sie auch einmal unkonventionelle Methoden in Betracht ziehen.

Geld und Finanzen

Seien Sie bei Geldgeschäften momentan sehr zurückhaltend. Jetzt Kapital anzulegen könnte recht negative, wenn auch nicht katastrophale Folgen haben, da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, auf das falsche Pferd zu setzen. Wenn Sie schon lange eine Anschaffung geplant haben, zögern Sie sie eher noch ein wenig länger hinaus, da in nächster Zeit vermutlich einiges geschehen wird, was Ihre Pläne über den Haufen werfen kann.

Gesundheit

Treten Sie ein wenig auf die Bremse und schonen Sie Ihren Körper. Versuchen Sie, ihm soviel Ruhe und Entspannung wie möglich zu geben. Ein gesunder Lebensstil ist in diesen stressigen Zeiten wichtiger denn je. Überlegen Sie ganz genau, wo es sich lohnt, Ihre Kraftreserven einzusetzen und wo nicht. Ein wenig Training hat noch niemandem geschadet, doch sollten Sie dies jetzt dosiert tun.

Tageshoroskop

Dienstag, 9. Juli 2019:

Die Konjunktion zwischen Merkur und Mars wird uns einigermaßen unruhig und ungeduldig stimmen, weshalb auch vor zu schnellen Urteilen und Handlungen gewarnt sei. Eine kleine Glückskonstellation ist zwischen 11.44 und 13.44 angezeigt. Man kann das Glück aber auch unterstützen, – falls es auf der Leitung steht, – indem man z.B. eine Kollegin oder einen Kollegen zuerst einmal zu einem Imbiss einlädt. Wer weiß, was sich dann daraus noch alles ergeben wird ...

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Merkur Konjunktion Mars | Foto: (c) Nadine Haase - fotolia.com

Merkur (Löwe) Konjunktion Mars (Löwe)

00:24

Unter dieser Konstellation sind wir unruhig und ungeduldig, sodass wir uns kaum längere Zeit mit einer einzigen Sache beschäftigen können. Wir diskutieren gerne, sind aber vorschnell mit unseren Urteilen und fallen anderen vor lauter Ungeduld ins Wort. Von der Richtigkeit unserer Meinung sind wir felsenfest überzeugt. Zurückweisungen durch Menschen, die uns am Herzen liegen, können wir kaum ertragen. Wir neigen auch dazu, uns zu überarbeiten. Unser Verstand arbeitet haarscharf, trotzdem sind wir oft zu schnell in unseren Entschlüssen, sodass uns immer wieder dieselben Fehler passieren können. In dieser Zeit möchten wir uns nicht mit unwichtigen Dingen auseinandersetzen, aber gerade deshalb könnten wir übersehen, was wichtig ist. Also langsam mit den Pferden, denn durch Vorschnelligkeiten könnten uns Nachteile erwachsen.

Mond Sextil Jupiter | Foto: (c) MaciejBledowski - fotolia.com

Mond (Waage) Sextil Jupiter (Schütze)

11:44

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

Sonne quadrat Mond | Foto: (C) Alessia - fotolia.com

Halbmond (Waage)

12:58

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

Mond Quadrat Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Waage) Quadrat Saturn (Steinbock)

13:21

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

Sonne Oppusition Saturn | Foto: (c) michaklootwijk - fotolia.com

Sonne (Krebs) Opposition Saturn (Steinbock)

18:02

Diese Konstellation kann uns Schwierigkeiten im beruflichen Leben bereiten. Unsicherheit und Schüchternheit könnte sich einstellen. Dies alles kann durch übersteigertes Selbstbewusstsein, Kaltblütigkeit und Ausdauer verdeckt werden. Es besteht die Neigung zu Schwermut und Depression. Der Vater spielt während dieser Zeit eine große Rolle.

Dauer: ca. 2 Tage.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Waage) Quadrat Pluto (Steinbock)

21:31

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

Geburtstag am 9.7.2019:

Mit den Worten „Mein Name ist Forest, Forest Gump“, spielte sich Tom Hanks (* 1956) in unsere Herzen. Für die Rolle des Glücksjungen, der zwar nicht gerade den höchsten IQ, aber dafür ein großes Herz hat und viel Liebe in sich trägt und dadurch das Leben derer denen er begegnet positiv verändert, erhielt der Schauspieler 1995 einen Oskar.

Der Neurologe Oliver Sacks (1933 - 2015) wurde bekannt durch seine populärwissenschaftlichen Bücher, wie „Der Mann der seine Frau mit einem Hut verwechselte“ oder „Der Tag, an dem mein Bein fortging“. Die meisten Bücher sind in Deutschland im Rowohlt Verlag erschienen. Der Hirnforscher beschrieb in seinen Büchern neurologische Krankheitsbilder.

Ross Antony (*1974) wurde durch die Sendung Popstars und die daraus entstandene gecastete Band "Bro’Sis" bekannt. Der Sänger taucht überall mal wieder auf: Er ist Musicaldarsteller, moderierte zahlreiche Fernsehsendungen, war als Schlagersänger unterwegs und auch auf der Kinoleinwand konnte man ihn schon bewundern ("Der fast perfekte Mann“).

Weitere Geburtstage: Courtney Love (* 1964), Amélie Nothomb (*1966), Jack White (*1975), Linda Park (*1978), Mark Medlock (*1978), Georgie Henley (*1995), Robert Capron (*1998)

Namenstag am 9.6.2019:

Dietrich (althochdt. "der Mächtige im Volk")

Frauke (nordfriesisch "Kleine Frau")

Hermine (althochdt. "Frau des Herres")

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!