Horoskop Löwe / 29. Januar 2019

Sie sollten im Beruf nicht allzu viel Dampf ablassen, denn das könnte Ihnen irgendwann wieder auf die Füße fallen.

Liebe und Partnerschaft

Horoskop Liebe

Heute reagieren Sie gegenüber Ihrem Partner sehr empfindlich. Sie nehmen jede kleinste Verfehlung sehr persönlich und reagieren dementsprechend übertrieben beleidigt. Eine harmonische Kommunikation scheint unter diesen Voraussetzungen kaum möglich zu sein. Besinnen Sie sich etwas und suchen Sie den Grund für dieses Verhalten nicht bei Ihrem Partner. Ein wenig innere Einkehr würde Ihnen gerade jetzt sehr guttun.

Flirten - Liebe für Singles

Zurzeit dürfte die Partnersuche wenig aussichtsreich für Sie sein. Ständig haben Sie an Ihren Mitmenschen etwas auszusetzen. Durch verbale und auch nonverbale Signale geben Sie dies den anderen natürlich auch zu erkennen. Mit einer solchen Anspruchshaltung werden Sie nicht das Herz eines Menschen erobern können. Überdenken Sie Ihre Ansprüche noch einmal. Da Sie selbst auch nicht perfekt sind, können Sie dies auch nicht von anderen erwarten.

Familie und Freundschaft

Horoskop Familie und Freunde

Sie wirken zurzeit ungewohnt jähzornig und sind schnell auf 180. Seien Sie etwas rücksichtsvoller und fühlen Sie sich nicht bei jeder Kleinigkeit persönlich angegriffen. Besinnen Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben, beispielsweise ein harmonisches Miteinander mit Familie und Freunden. Zeigen Sie Ihren Nächsten, wie viel sie Ihnen bedeuten. Das setzt natürlich voraus, dass Sie bereit sind, Ihren übertriebenen Stolz loszulassen.

Berufsleben

Horoskop Beruf

Sie sollten im Beruf nicht allzu viel Dampf ablassen, denn das könnte Ihnen irgendwann wieder auf die Füße fallen. Der Unruheherd im Büro scheinen derzeit in erster Linie Sie selbst zu sein. Arbeiten Sie daher lieber ein wenig an sich und am Umgang mit Ihren Kollegen. Ihr Arbeitsalltag schwankt derzeit zwischen Hochs und Tief in voller Bandbreite, aber auch das gibt sich schon bald wieder.

Geld und Finanzen

Horoskop Geld

Sie wittern zurzeit überall Betrug und Fälschung. Ständig haben Sie das Gefühl, dass man Ihnen das Geld aus der Tasche ziehen will. Die dadurch entstandene innere Unruhe verhindert natürlich einen klaren und sachlichen Blick auf die Realität. Halten Sie sich also lieber von komplizierten Geldangelegenheiten fern. Sie werden in der Zukunft noch genug Gelegenheit finden, eine gute Investition zu tätigen. Heute ist jedenfalls kein guter Tag dafür.

Gesundheit

Horoskop Gesundheit

Sie sollten sich derzeit nicht überanstrengen und lieber mal die Füße hochlegen. Dass soll nicht heißen, dass Sie auf der faulen Haut liegen bleiben sollen, aber legen Sie bei sportlichen Aktivitäten keinen übertrieben Ehrgeiz an den Tag. Legen Sie einen Wellness-Tag ein und gönnen Sie Körper und Seele viel Entspannung und viel frische Luft.

Tageshoroskop

Dienstag, 29. Januar 2019:

Das sich heute der Mond wieder einmal in das Zeichen Schütze begibt, der auch unsere Ideale anspricht, haben wir ein wunderbares Zitat ausgesucht, das von Carl Schurz stammt und der gemeint hat: “Ideale sind wie Sterne. Man kann sie nicht erreichen, aber man kann sich an ihnen orientieren.”

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Mond → Schütze

15:35

Der Schützemond macht uns temperamentvoll und feurig. Man ist in diesen Tagen eher ruhelos und unbeständig. Der Schützemond ist eine gute Zeit, sich weiterzubilden und sich mit den höheren Dingen des Lebens zu beschäftigen.

Geburtstage am 29.01.2019:

Kein Mann kann den Schnauzbart besser tragen als er: Der US-amerikanische Schauspieler Tom Selleck (geb. 29.1.1945 in Detroit) überzeugt nicht nur mit seinem Bart, sondern auch unter anderem in der Serie Magnum, für die er einen Emmy und Golden Globe erhielt.
Gleicher Jahrgang ist der deutsche Schauspieler Manfred Lehmann (geb. 29.1.1945 in Berlin), der u.a. Bruce Willis Rollen im deutschen Kino seine charakteristische Synchronstimme verleiht.

Weitere Geburtstage: Heather Graham (*1970), Guido Knopp (*1948), Sarah Kuttner (*1979), Oprah Winfrey (*1954), Athina Onassis (*1985), Anton Tschechow (1860-1904)

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!