Tageshoroskop - Montag, 21.1.2019

Die Quadrat-Verbindung zwischen Venus und Neptun lässt uns zu Aggressionen neigen.
Tageshoroskop 21.1.2019 | Foto: © Alena Ozerova - stock.adobe.com

 

Montag, 21. Januar2019:

Die Quadrat-Verbindung zwischen Venus und Neptun, die sehr vielschichtig wirksam werden kann, ist unter dem beschriebenen Aspekt in unserer heute vorliegenden Rubrik sehr gut und ausreichend charakterisiert. Mars könnte sich unter der Quadrat-Verbindung zu Saturn unangenehm bemerkbar machen; wer Streit verhindern will, sollte sich heute zurücknehmen, weil man zu Aggressionen neigen könnte.

Tages-Aspekte

Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Mond Quadrat Uranus | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Krebs) Quadrat Uranus (Widder)

02:52

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

Venus quadrat Neptun | Foto: (c) nataba - fotolia.com

Venus (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

04:47

Es können sonderbare, vom Alltäglichen abweichende Gefühle vorliegen, besonders in sexueller Beziehung. Liebeshemmungen wie auch affektive Steigerung im Liebesleben können auftreten. Oder erotische Verirrungen aus starker Liebessehnsucht ohne Erfüllung. Eine gewisse Mutlosigkeit und Verbitterung kann sich breit machen.

Dauer ca. 2 Tage.

Mond → Löwe

04:54

Der Löwemond macht uns dominant und selbstbewusst. Da der Löwe das Zeichen der Selbstdarstellung ist, des Theaters, der Bühne, liegt eine Orientierung nach außen hin vor. Man kann sehr kreativ sein. Aber auch Flirts, Vergnügen und Genuss gehören zu diesen Löwetagen, schließlich ist ja die ganze Welt letztendlich eine einzige große Bühne, und wir sind die Darsteller.

Vollmond | Foto: © miiko - Fotolia.com

Vollmond (Löwe)

06:15

Man lässt sich leicht reizen und ist launisch. Streitereien mit der Familie können auf der Tagesordnung stehen. Oft wird man daran gehindert, seine Ruhe zu finden.

Foto: (c) ra2 studio - fotolia.com

Mars (Widder) Quadrat Saturn (Steinbock)

10:41

Das Quadrat zwischen Mars und Saturn kann uns ungestüm machen, rebellisch, selbstsüchtig und unbeherrscht. Es gibt Schwankungen zwischen Fleiß und Faulheit. Es fehlen Tiefe und Gründlichkeit. Wir neigen zu Herbheit und Härte.

Dauer: ca. 2 Tage.

Geburtstag am 21.01 2019:

Wohl einer der bekanntesten französischen Modeschöpfer, Christian Dior, wurde am 21. Januar 1905 geboren. Dior erschuf mit seiner Blütenkelch-Linie massentaugliche Mode für die moderne Frau. Farbe und Eleganz war etwas, was sich die Frauen nach dem Krieg wünschten und so traf er den Nerv der Zeit. Er versrab am 24. oktober 1957.

Den richtigen Ton trafen die drei Tenöre Placido Domingo (*21. Januar 1941), José Carreras und Luciano Pavarotti, als sie zur Fußballsaison 1990 „O sole mio“ sangen. Die drei Opernsänger verblüfften sogar die Pop-Szene. Bei der folgenden Weltmeisterschaft 1994 traten sie gemeinsam auf.

Ein weiteres Geburtstagskind ist Kristín Marja Baldursdóttir (*1949) - eine der bekanntesten Schriftstellerinnen Islands, ihr erster Roman hat den Titel „Möwengelächter". 

Weitere Geburtstage: Emma Bunton (* 1976),  Jerry Trainor (* 1977),  Aura Dione (* 1985),  Booboo Stewart (* 1994),  Geena Davis (* 1956),  Thomas de Maizière (* 1954),  Paul Allen (1953-2018)

Namenstag am 21.1.2019:

Agnes (lat."das Lamm" ) jugendliche Märtyrerin, deren Kult sich seit dem 4 Jh. von Rom aus ausbreitete.