Tageshoroskop - Samstag, 12.1.2019

Der Mond tritt heute Vormittag in den Widder und verleiht uns einen schärferen Verstand.

 

Samstag, 12. Januar 2019:

Der Mond tritt heute Vormittag in den Widder, wo er sich dann die nächsten zweieinhalb Tage aufhalten wird. Der Widder-Mond verleiht uns einen schärferen Verstand, mehr Impulsivität und Lebhaftigkeit und mehr Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Jetzt könnte aber auch die Tendenz aufkommen, andere gefühlsmäßig zu dominieren. Also Achtung, denn dann wird es Widerstände geben!

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Mond → Widder

09:17

Der Widdermond verwandelt uns in ein Energiebündel und schenkt uns Vertrauen in unsere eigene Fähigkeiten. Wir handeln spontan, aber auch verantwortungsbewusst und verfügen über einen hellen, scharfen Verstand. Mit Elan gehen wir neue Projekte an und besitzen großes Durchsetzungsvermögen. Jetzt ist die beste Zeit, Schwieriges anzupacken.

Mand Trgon Venus | Foto: (c) _chupacabra_ - fotolia.com

Mond (Widder) Trigon Venus (Schütze)

20:21

In Hinblick auf Liebe und Ehe ist das ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Wir haben eine heitere Gemütsart, sind fürsorglich der Familie gegenüber und gehen Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg.

Geburtstag am 12.1.2019:

Der japanische Schriftsteller Haruki Murakami wurde 1949 in Kyoto geboren - bevor er als Autor bekannt wurde, jobbte er in einem Plattenladen und betrieb in Tokio eine Jazzbar.

Am 12. Januar hat auch die Fernsehmoderatorin Maybrit Illner Geburtstag - sie wurde 1965 in Ost-Berlin geboren.

Weitere Geburtstage:

Vivekananda (1863-1902), Olivier Martinez (*1966), Kirstie Alley (*1951), Jack London (*1876-1916), Zayn (*1993), Ella Henderson (*1996), Melanie Chisholm (*1974), Ralf Moeller (*1959)

Namenstag am 12.1.2019:

Tatjana

Ernst

Xenia