Tageshoroskop - Freitag, 11.1.2019

Heute gibt es zahlreiche Mondeinflüsse, die unterschiedlich auf uns einwirken werden.
Tageshoroskop 11.1.2019 | Foto: © tatsushi - stock.adobe.com

 

Freitag, 11. Januar 2019:

Heute gibt es zahlreiche Mondeinflüsse, die unterschiedlich auf uns einwirken werden. Am Nachmittag gibt es zwei schöne, nämlich die Verbindungen des Mondes mit Pluto und Sonne, die uns in den Bereichen Abenteuerlust und gutes Auskommen mit dem anderen Geschlecht stark unterstützen werden.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Mond Quadrat Juoiter | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Fische) Quadrat Jupiter (Schütze)

01:00

Dieses Quadrat kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir neigen auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte und Nachteile ergeben. Trennungen von Frau und Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Mond Konjunktion Neptun | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Neptun (Fische)

01:47

Die Konjunktion zwischen Mond und Neptun kann uns träumerisch stimmen, passiv und unausgeglichen. Wir sind überempfindlich, haben vielleicht ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau. Wir sind sehr feinfühlig und lieben die Einsamkeit.

Sonne Konjunktion Pluto | Foto: (c) nataba - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

11:13

Die Konjunktion zwischen Sonne und Pluto ist gewissermaßen ein Katastrophenaspekt, der sich in Lebenskrisen, Machtstreben und Nervenüberspannungen äußern kann. Behinderungen und Einschränkungen könnten auftreten. Ebenfalls Auseinandersetzungen mit Staat, Behörden und Vorgesetzten.

 

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Pluto (Steinbock)

15:04

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Sonne Sextil Mond | (c) Denis Zaporozhtsev - fotolia.com

Sonne (Steinbock) Sextil Mond (Fische)

15:24

Die Kommunikation stimmt zwischen männlichem und weiblichem Prinzip. Die Mitmenschen werden als gleichgestellt behandelt, ist man Chef oder Chefin, - es wird keine Unterordnung erwartet.

Andererseits können Mitarbeiter gut mit ihren Vorgesetzten umgehen. Man fühlt sich in dieser Zeit überall zu Hause. Die Verwandten und Freunde handeln hilfsbereit, wendet euch also an sie, aber schnell, denn leider hält diese Konstellation nicht lange an.

Geburtstage am 11.1.2019:

Der Schweizer Chemiker Albert Hofmann (1906 -2008) entdeckte im Selbstversuch die halluzinogene Droge LSD.

Charlotte Buff (1953 -1828 verzauberte den Dichter und Denker Johann Wolfgang von Goethe derart, dass sie ihm als Vorbild für sein Werk "Die Leiden des jungen Werther" diente.

Weitere Geburtstage:

Petra Nadolny (* 1960), Jasper Fforde (*1961),  Mary J. Blige (*1971), Marc Blucas (* 1972), Amanda Peet (* 1972), Anni Friesinger-Postma (* 1977), Mark Forster (* 1984), Aja Naomi King (* 1985)

Namenstag am 11.1.2019:

Werner

Theodosius