Tageshoroskop - Mittwoch, 6.2.2019

Heute tritt der Mond in das Zeichen Fische und macht uns träumerisch.

Mittwoch, 6. Februar 2019:

Heute tritt der Mond in das Zeichen Fische, worin er sich ungefähr die nächsten zweieinhalb Tage aufhalten wird. Das kann uns empfindsam und träumerisch stimmen, und wir sind auch oft vom Gefühlsleben stark abhängig. Man zieht sich nun auch gern ins Häusliche zurück.

Tages-Aspekte

Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Mond Sextil Uranus | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Wassermann) Sextil Uranus (Widder)

00:58

Dieses Sextil verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist, große Reiselust, Zielstrebigkeit, Einfallsreichtum und eine glückliche Hand bei Unternehmungen. Wir suchen nach neuen Methoden und gehen eigene Wege.

Mond → Fische

03:01

Der Fischemond macht uns sensibel, verträumt und introvertiert. Man hat eine lebhafte Phantasie und träumt auch ausdrucksstark. Meditation und Kontemplation stehen an diesen Tagen im Vordergrund. Die wirkliche Welt ist weit entfernt. Man hat vielleicht auch das Bedürfnis, sich in sich selbst zu versenken.

Mond Sextil Venus | Foto: (c) milanmarkovic78 - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Venus (Steinbock)

08:32

Dieses Sextil ist in Hinblick auf Liebe und Ehe ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Der Familie gegenüber sind wir aufgeschlossen. Streit und Auseinandersetzungen gehen wir aus dem Weg.

Geburtstage am 06.02.2019:

Das französische Kino verdankt dem Filmregisseur François Truffaut (*6.2.1932, † 21.10.1984) einige bedeutende Filme wie "Sie küssten und sie schlugen ihn" (1959) und "Fahrenheit 451" (1966).

Filmgeschichte schrieb auch der französische Schauspieler Pierre Brice (*6.2.1929, † 2015) mit seiner Rolle des Winnetou.

Weitere Geburtstage: Ronald Reagan (*1911, † 2004), Bob Marley (*1945, † 1981), Natalie Cole (*1950, † 2015), Axl Rose (*1962)

Namenstag am 6.2.2019:

Dorothea /Doris (griech. Geschenk Gottes)

Paul (lat. Der Kleine)