Horoskop Widder / 1. Februar 2019

Heute sucht Ihr Partner öfters Ihren Rat.

Liebe und Partnerschaft

Horoskop Liebe

Heute sucht Ihr Partner öfters Ihren Rat. Das ist auch nicht verwunderlich, denn Sie strahlen eine souveräne und positive Energie aus. Dabei gilt es aber ein Ungleichgewicht zu vermeiden, denn auch Ihr Akku ist nicht unendlich. Ihr Partner wird dafür sicher Verständnis zeigen, wenn Sie ihn darauf aufmerksam machen. Vielleicht wird er Ihre Mühe schneller als Sie denken mit einem kleinen Dankeschön würdigen.

Flirten - Liebe für Singles

Horoskop Flirt

Sie empfinden heute einen Überschuss an Energie, der unbedingt gelebt werden muss. Am besten ist es da, dass Sie mal ausgehen oder vielleicht sogar eine kleine, spontane Feier veranstalten. Ihre kraftvolle Aura wird dem anderen Geschlecht sicher nicht verborgen bleiben. Nutzen Sie die Gelegenheit, um andere in Ihren Bann zu ziehen. Wenn Sie Glück haben, ist auch der richtige Partner für Sie dabei.

Familie und Freundschaft

Horoskop Familie

Auch für Ihr privates Umfeld sind Sie heute ein gefragter Ratgeber. Durch Ihren Energieüberschuss machen Sie das auch sehr gerne, wobei Sie darauf achten sollten, nicht zu viel zu geben. Sonst werden Sie am Ende noch ausgebrannt und verlieren das Interesse an Ihrem Umfeld. Es ist also kein Problem, wenn Sie auch etwas zurückbekommen wollen. Denn letztlich funktionieren Beziehungen am besten mit einem ausgeglichenen Verhältnis von Geben und Nehmen.

Berufsleben

Horoskop Beruf

Die innere Ruhe, die Sie schon lange gesucht haben, stellt sich heute ein. Sie finden zu einer inneren Stärke, die sich nach außen als Zuversicht und Integrität zeigt. Das wird Ihren Arbeitstag insofern prägen, als viele Kollegen Sie um Hilfe ersuchen werden. Gewähren Sie Ihre Unterstützung, wo Sie können. Lassen Sie sich aber nicht ausnutzen!

Geld und Finanzen

Horoskop Geld

Wenn es um finanzielle Angelegenheiten geht, sind Ihre Ratschläge heute sehr gefragt. Bei gemeinsamen Projekten wird man daher gerne auf Sie hören. Teilen Sie anderen ruhig etwas von Ihrem Wissen mit, aber achten Sie darauf, nicht zu viel zu erzählen. Sonst erschöpft sich Ihre Energie schnell, und Ihnen fehlt dann die Kraft, die eigenen Unternehmungen zu meistern. Hören Sie auch zu, was andere so sagen. Denn es wäre schade, wenn nur Sie geben und nichts zurückbekommen würden.

Gesundheit

Horoskop Gesundheit

Nachdem Sie Ihre Tagesverpflichtungen erfüllt haben, sollten Sie versuchen, Ihre innere Ruhe weiter zu vertiefen. Versenken Sie sich so richtig in sich selbst und halten Sie Einkehr. Schaffen Sie sich eine kontemplative Atmosphäre mit gedämpftem Licht, Duftölen oder meditativer Musik. So vergessen Sie die Hektik der Welt und können zu tiefer Entspannung und Einsicht gelangen.

Tageshoroskop

Freitag, 1. Februar 2019:

Wieder ist nun eine gute Zeit, dass wirklich ernsthafte Dinge erledigt werden, denn der Mond begibt sich für die nächsten zweieinhalb Tage in das Zeichen Steinbock, weswegen wir mit verstärkter Ausdauer ausgestattet werden. Schwierige Angelegenheiten können jetzt viel leichter erledigt werden als sonst.

Ihr Astrologe Kurt Franz

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Saturn (Steinbock) Sextil Neptun (Fische)

00:15

Mond → Steinbock

01:48

Der Steinbockmond verleiht uns Ernsthaftigkeit, Bedächtigkeit, Konzentration und Zielstrebigkeit. Auch hoch gesteckten Zielen kann man ein Stückchen näher kommen. Die Pflicht ruft, das Privatleben kommt dabei zu kurz. Für Genuss und Muße bleibt wenig Zeit.

Geburtstage am 1.2.2019:

Clark Gable (*01.02.1901 in Cadiz, Ohio, † 16.11.1960) ist vielen bekannt aus seiner Rolle des Rhett Butlers im Filme "Vom Winde verweht".
Boris Jelzin (* 1.02.1931 in Butka, † 23.04.2007 in Moskau) war von 1991 bis 1999 der erste demokratisch gewählte Präsident Russlands.

Weitere Geburtstage: Stéphanie von Monaco (*1965), Karl Dall (*1941), Sherilyn Fenn (* 1965),  Brian Krause (* 1969), Michael C. Hall (* 1971)

Namenstage am 1.2.2019:

Brigitte, Brigitta

Bauernregeln im Februar:

Wenn im Februar die Mücken geigen, müssen sie im Märzen schweigen.

Ist der Februar trocken und kalt, kommt im März die Hitze bald.

Wenn’s im Februar nicht schneit, schneit’s in der Osterzeit.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!