Tageshoroskop - Sonntag, 9.9.2018

Die wundervolle Venus wandert heute in den Skorpion (11:25 Uhr) und es ist Neumond im Zeichen Jungfrau (20:01)

Wer das Leben erlangt hat, der hat das Ziel erreicht.

Chuangtse

Sonntag, 9. September 2018:

Um die Mittagszeit tritt die Liebesgöttin Venus in das Zeichen Skorpion, worin der Planet Pluto herrscht, der ja  die höhere Oktave des Planeten Mars ist. Die weibliche Sexualität Venus trifft also auf die männliche – und das bedeutet natürlich Sex pur. Bis zum 31. Oktober 2018 hält sich Venus im Zeichen Skorpion auf, also relativ lange. Aus der anfänglichen puren Leidenschaft könnte sich also auch noch eine dauerhafte Liebe entwickeln.

 

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Mond Konjunktion Merkur | Foto: (c)  Ingo Bartussek - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Konjunktion Merkur (Jungfrau)

00:55

Diese Konstellation ist wieder eine gute Ausgangsbasis und Grundlage für alle Geschäfte, weil wir geistig rege sind, eine gutes Urteilsvermögen haben und gedanklich auch zu den unglaublichsten Kombinationen fähig sind. Sollten um diese Zeit sozusagen keine Kunden mehr erreichbar sein, wird die Vorbereitung für ein Geschäft während dieser Zeit zum Erfolg führen.

Venus → Skorpion

11:20

Wenn die Venus in den Skorpion zieht, erwacht in uns sehr stark die Liebe und die Sexualität. Unsere Leidenschaften werden geweckt. Wir haben eine starke erotische Ausstrahlung und magnetische Anziehung. Gefühlsabenteuer werden kaum ausbleiben, Eifersuchtsszenen sind wahrscheinlich. Die Sinneslust gewinnt die Oberhand, Selbstbeherrschung ist kaum möglich. Die Gefühle können bis an die Grenze der Selbstaufopferung heranreichen. Unsere triebhafte Natur erwacht, unsere Eifersucht, unsere Wollust, unsere unmoralischen Neigungen, die ungezügelte Befriedigung der vorhandenen Triebe. Und dann, wenn diese Konstellation wieder vorbei ist, kann man es vielleicht gar nicht fassen, dass man so gewesen ist.

Mond Opposition Neptun | Foto: (c) den-belitsky - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Opposition Neptun (Fische)

16:50

Diese Konstellation kann uns träumersich stimmen, passiv, unausgeglichen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau. Wir sind überempfindlich, nervös und unbeständig.

Neumond | Foto: © makasana photo - fotolia.com

Neumond (Jungfrau)

20:04

Es regieren die Gefühle. Beziehungen laufen harmonisch, die weibliche Seite wird betont.

Mond Sextil Jupiter | Foto: (c) MaciejBledowski - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Sextil Jupiter (Skorpion)

22:32

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

Foto: (c) anyaberkut - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Trigon Pluto (Steinbock)

22:59

Unser Gefühlsleben ist während dieser Zeit stark ausgeprägt, könnte aber einseitig orientiert sein. Unser sentimentales Wesen wird geweckt. Wir könnten Lust zu Abenteuer, Extremhandlungen und zu Reisen und Ortswechseln bekommen.

Geburtstag am 9.9.2018:

Der US-amerikanischer Schauspieler Eric Stonestreet (* 9.9.1971) ist in der Rolle des Cameron Tucker in der Comedy Serie "Modern Family" zu sehen. Für seine Darstellung erhielt er zweimal den Emmy und drei Golden Globe Nominierungen.

1995 erhielt der Brite Hugh Grant (* 9.9.1960) für seine Rolle in der Komödie „Vier Hochzeiten und ein Todesfall“ einen Golden Globe. Seine größten Erfolge feiert der Schauspieler seitdem in romantischen Komödien.

Weitere Geburstage: Andrea Petković (* 1987), Michael Bublé  (* 1975), Aurelian (214 – 275), Armand-Jean du Plessis, Premier Duc de Richelieu (1585 -  1642), Clemens Brentano (1778 – 1842), Lew Nikolajewitsch Graf Tolstoi (1828 - 1919), Sol LeWitt (* 1928 -  2007), Liza Marklund (*1962), Adam Sandler (*1966), Michelle Williams (*1980)

Namenstag am 9.9.:

Otmar ("Besitz" "berühmt", "berühmtes Erbe")

Bauernregel für den 9.9.:

Bringt St. Gorgon Regen, folgt ein Herbst mit bösen Wegen.