Tageshoroskop - Dienstag, 2.10.2018

Der heutige Halbmond könnte etwas störend wirken
Tageshoroskop 2.10.2018 | Foto: (c) eyetronic - fotolia.com

es gibt bereits alle guten Grundsätze. Wir brauchen sie nur anzuwenden.

Blaise Pascal

Dienstag, 2. Oktober 2018:

Nachmittags geht der Mond zwei sehr schöne Verbindungen ein mit Venus und Neptun, weswegen sich nicht nur das Liebesempfinden stark bemerkbar machen wird, sondern Neptun sorgt auch noch für viel Einfühlungsvermögen, Intuition und Phantasie. Beste Voraussetzungen für einen kunstbegabten Menschen also, mit diesen vorliegenden Einflüssen ein neues Kunstwerk zu kreieren.

Tages-Aspekte

Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Mond Opposition Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Krebs) Opposition Saturn (Steinbock)

01:12

Diese Oppostition kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen und Melancholie. Wir könnten unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. In Partnerschaften haben wir vielleicht keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau und Mutter ist angezeigt. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns einsam und verlassen fühlen.

Sonne quadrat Mond | Foto: (C) Alessia - fotolia.com

Halbmond (Krebs)

11:44

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

Mand Trgon Venus | Foto: (c) _chupacabra_ - fotolia.com

Mond (Krebs) Trigon Venus (Skorpion)

14:17

In Hinblick auf Liebe und Ehe ist das ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Wir haben eine heitere Gemütsart, sind fürsorglich der Familie gegenüber und gehen Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Krebs) Trigon Neptun (Fische)

20:44

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Geburtstag am 2.10.2018:

"Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg." (Mahatma Ghandi)

Sein Name ist wie fast kein andere mit dem Kampf um Freiheit und soziale Gerechtigkeit verbunden: Mahatma Gandhi (1869-1948) setzte sich für ein unabhängiges und freies Indien ein und wurde zum Symbol des gewaltfreien Widerstandes.

Große Erfolge hatte der britische Sänger Sting (*2.10.1951) zunächst mit der Band „Police“, die mit sechs Grammys ausgezeichnet worden ist.

Weitere Geburtstage: Bud Abbott (1895-1974), Dieter Pfaff (1947-2013), Donna Karan (*1948), Annie Leibovitz (*1949), Mike Rutherford (*1950), Romina Power (*1951), Mousse T. (*1966), Badly Drawn Boy (*1969), Camilla Belle (*1986)

Bauernregel für den 2.10.:

Fällt das Laub auf Leodegar, so ist das nächste ein fruchtbares Jahr.