Tageshoroskop - Samstag, 26.5.2018

Der Mond tritt heute in den Skorpion, was uns leidenschaftlich machen könnte.

Ziel der Kunst ist, einfach eine Stimmung zu erzeugen.

Oscar Wilde

Samstag, 26. Mai 2018

Durch Venus in Opposition zu Saturn könnte heute und morgen Streit in der Luft liegen, wenn wir uns gehen lassen. Wer liebevoll nachgiebig ist, wird das Wochenende aber trotzdem genießen können. Aber wenn es schon zum Streit kommen sollte, dann weiß Gabriel Laub einen sehr guten Rat: “Ein Zitat ist besser als ein Argument. Man kann dadurch in einem Streit die Oberhand gewinnen, ohne den Gegner überzeugt zu haben.” Sehr gut. Braucht man nur noch das passende Zitat im rechten Moment.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Venus Opposition Saturn | Foto: (c) Andrea Izzotti - fotolia.com

Venus (Krebs) Opposition Saturn (Steinbock)

07:34

Diese Konstellation ist leider bezüglich Ehe und Partnerschaft keine erfreuliche. Kummer und Sorgen können auftreten, Eifersucht, Ernüchterung, Trennung vom Partner, Depressionen infolge von unbefriedigt sein und Triebhemmungen. Auch Schwierigkeiten mit den Eltern könnten auftreten.

Dauer: ca. 2 Tage.

Jupiter (Skorpion) Trigon Neptun (Fische)

07:39

Das Trigon zwischen Jupiter und Neptun, das nun einige Tage wirken wird, verursacht in uns ein großzügiges, tolerantes und weitherziges Denken. Wir haben eine fürsorgliche und liebevolle Einstellung zu anderen Menschen. Unsere Phantasie wird stark angeregt, was auch sehr vorteilhaft ist für künstlerische Tätigkeiten in allen Bereichen, vor allem auch in der Musik.

Mond → Skorpion

15:42

Der Skorpionmond beschert uns starke Energien. Leidenschaft, Sinnlichkeit, Impulsivität, aber auch Streit- und Rachsucht bestimmen diese Tage. Man will Neues erleben, man kann aber auch mit gravierenden Veränderungen leichter fertig werden.

Mond Opposition Uranus | Foto: (c) Iakov Kalinin - fotolia.com

Mond (Skorpion) Opposition Uranus (Stier)

16:48

Während dieser Zeit können wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, Entgleisungen, Verkehrtheiten. Es zeigen sich auch Eigenwilligkeiten in der Liebe, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zu Konflikten mit dem Partner führen könnte.

Mond Quadrat Mars | Foto: (c) nicoletaionescu - fotolia.com

Mond (Skorpion) Quadrat Mars (Wassermann)

22:47

Dieses Quadrat könnte uns leicht erregt machen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Verschwendung in Geldangelegenheiten, Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten und Leidenschaftlichkeiten können sich bemerkbar machen.

Geburtstag am 26.5.2018:

Die britische Schauspielerin Helena Bonham Carter (* 26.5.1966) ist bekannt aus den Harry Potter Verfilmungen und verschiedenen Tim Burton Produktionen wie "Sweeny Todd" (2007). Sie war bereits mehrfach für den Golden Globe und Emmy, sowie zweimal für den Oscar nominiert.  

Einer der größten Schauspieler Hollywoods ist heute geboren worden: John Wayne (* 26.5.1907, † 11.6.1979) prägte das Filmgenre Western wie kein anderer. 1970 erhielt er einen Oscar für seine Hauptrolle in dem Film „Der Marshal“.

Weitere Geburtstage: Doris Dörrie (* 1955), Lenny Kravitz (* 1964)

Namenstag:

Alwin (althochdt. „edler Freund“)

Philipp (altgriech. „Der Pferdefreund“)

Evelyn, Evelin

Elvis

Bauernregel für den 26.5.2018:

Machen sich um Philipp die Wolken aus dem Staub, an einen warmen und sonnigen Herbstmond glaub.