Tageshoroskop - Samstag, 23.6.2018

Das Sextil zwischen Sonne und Uranus macht uns die nächsten zwei Tage selbstbewusst und originell.
Tageshoroskop 23.6.2018 | Foto: (c) shaiith - fotolia.com

Die Familie ist es, die unseren Zeiten Not tut.

Adalbert Stifter

Samstag, 23. Juni 2018

Die sehr positive Verbindung zweier mächtiger Himmelskörper ist heute das Sextil zwischen Sonne und Uranus, das zwei Tage wirken wird und uns selbstbewusst, originell denkend und aufgeschlossen macht für Neuerungen. Eher kritisch ist die Verbindung zwischen Merkur und Pluto, die uns heute eigensinnig, voreilig, unbeherrscht und selbstüberschätzend stimmen könnte. Also Vorsicht bei wichtigen Gesprächen und Verhandlungen.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Mond Opposition Uranus | Foto: (c) Iakov Kalinin - fotolia.com

Mond (Skorpion) Opposition Uranus (Stier)

00:28

Während dieser Zeit können wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, Entgleisungen, Verkehrtheiten. Es zeigen sich auch Eigenwilligkeiten in der Liebe, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zu Konflikten mit dem Partner führen könnte.

sonne Sextil Uranus | Foto: (c) bluejeansw - fotolia.com

Sonne (Krebs) Sextil Uranus (Stier)

08:37

Das Sextil zwischen Sonne und Uranus verleiht uns ein starkes Selbstbewusstsein, Originalität des Geistes, Unternehmungslust, Ehrgeiz und einen klaren und aktiven Verstand. Wir haben Interesse für alle Neuerungen und streben nach Unabhängigkeit. Althergebrachtes lehnen wir ab.

 

Mond Sextil Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Skorpion) Sextil Saturn (Steinbock)

08:41

Dieses Sextil hebt in uns unser Verantwortungsbewusstsein und unser Organisationstalent. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt.

Foto: (c) tilialucida - fotolia.com

Merkur (Krebs) Opposition Pluto (Steinbock)

10:41

Unter diesem Aspekt kommt unser starker Eigensinn zum Vorschein, unsere Voreiligkeit, Unbeherrschtheit und die Überschätzung unserer eigenen Fähigkeiten. Für die Nerven ist das alles kaum günstig. Trotzdem wollen wir alle Dinge sofort erledigt wissen. Bei Kritik fühlen wir uns sofort in unserer gesamten Persönlichkeit angegriffen. Es nützt in dieser Zeit wohl wenig, wenn man uns empfiehlt, auch auf die Gefühle anderer Menschen Rücksicht zu nehmen. Bei der Zusammenarbeit könnten Schwierigkeiten auftreten, nur ein Partner mit gleichen Lebenszielen wird akzeptiert. Unser großes Bedürfnis nach finanzieller Sicherheit könnte sogar im Liebesbereich zu Streitigkeiten führen. Wir sollten eben lernen, Kompromisse zu schließen, aber das ist ja genau in dieser Zeit das Problem …

Mond Quadrat Mars | Foto: (c) nicoletaionescu - fotolia.com

Mond (Skorpion) Quadrat Mars (Wassermann)

14:27

Dieses Quadrat könnte uns leicht erregt machen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Verschwendung in Geldangelegenheiten, Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten und Leidenschaftlichkeiten können sich bemerkbar machen.

Mond Quadrat Venus | Foto: (c) victor zastol'skiy - fotolia.com

Mond (Skorpion) Quadrat Venus (Löwe)

18:36

Starkes Triebleben könnte auftreten, aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Hemmungen in der Liebe könnten sich einstellen, unbefriedigende Leidenschaften und Gefühlsaufwallungen. Probleme im häuslichen Leben könnten auftreten.

 Mond Konjunktion Jupiter | Foto: (c) Cherries - fotolia.com

Mond (Skorpion) Konjunktion Jupiter (Skorpion)

23:22

Die Konjunktion zwischen Mond und Jupiter könnte große finanzielle Gewinne bedeuten sowie soziale Erfolge, allerdings auch die Neigung zu Vergnügungen und Geselligkeiten. Wir haben während dieser Zeit auch noch ein gesundes Triebleben, Gefühlsreichtum, künstlerische Neigungen und Ehrgeiz.

Geburtstag am 23.6.2018:

Die „fabelhafte“ Musik von Yann Tiersen (* 23.6.1970) bleibt im Ohr. Tiersen hat schon mehrere Filme musikalisch untermalt, darunter "Die Fabelhafte Welt der Amelie" und "Good Bye Lenin". Sein musikalisches Talent zeigt der Virtuose anhand von vielen Instrumenten, die er alle perfekt beherrscht. Dieses Jahr tritt der Musiker auch in Deutschland auf.

Die Serie "Big Bang Theorie" ist in vielen Heimkinos nicht weg zu denken. Eine Gruppe von intelligenten „Nerds“ (Leonard, Sheldon, Raj) versucht sich im Alltag des Lebens zurecht zu finden. Da ist es gut, dass sie auf die charmanten Frauen Penny, Bernadette und die intelligente Amy treffen. Die Rolle der blonden, manchmal bissigen, Bernadette wird gekonnt von Melissa Rauch (*23.6.1980) übernommern.  

Weitere Geburtstage: Selma Blair (*1972), DJ Antoine (*1975), Duffy (*1989), June Carter Cash (1929-2003)

Namenstag am 23.6.:

Peter