Tageshoroskop - Dienstag, 31.7.2018

Träumerisch und etwas unausgeglichen könnten wir uns heute fühlen, dafür könnte die Konjunktion zwischen Mond und Neptun sorgen.
Tageshoroskop 31.7.2018 | Foto: (c) egostock - fotolia.com

Kleine Wohltaten zur richtigen Zeit sind für die Empfänger die größten.

Demokrit

Dienstag, 31. Juli 2018:

Der Mond geht heute positive Verbindungen mit Jupiter, Neptun und Pluto ein, weswegen wir in den Bereichen soziale Erfolge, Intuition und Abenteuerlust starke Unterstützungen bekommen werden. Auch das Glück könnte sich heute wieder einmal einstellen. Also Augen auf und aufgepasst, denn es erscheint oft ganz unauffällig, leise und zart. Aber wer ganz genau achtgibt, wird es garantiert entdecken.

Tages-Aspekte

Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Fische) Trigon Jupiter (Skorpion)

05:32

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Mond Konjunktion Neptun | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Neptun (Fische)

09:28

Die Konjunktion zwischen Mond und Neptun kann uns träumerisch stimmen, passiv und unausgeglichen. Wir sind überempfindlich, haben vielleicht ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau. Wir sind sehr feinfühlig und lieben die Einsamkeit.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Pluto (Steinbock)

16:19

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Geburtstage am 31.7.2018:

Als Joanne K. Rowling (* 31.7.1965) begann die Abenteuer von Harry Potter, dem Jungen der unter der Treppe lebt und seinen Zauberer Freunden aufzuschreiben, war sie selbst in einer finanziellen schlechten Lage. Heute zählt sie zu den reichsten Frauen Großbritanniens.

Die Louis de Funès (*31.Juli 1914 - 27.1.1983) Filme sorgten für viele fröhliche Abende vor dem Fernseher. Er war "Balduin der Ferienschreck", jagte als Inspector "Fantomas" und hat als "Louis unheimliche Begegnung (en) mit den Außerirdischen".

Weitere Geburtstage: Cees Noteboom (*1933), Isabel Varell (1961), Wesley Snipes (*1962), Dean Cain (*1966)

Namenstage am 31.7.:

Ingeborg (germ: "die von Gott Geschützte")

Bauernregel für den 31. Juli, St. Ignatius:

So wie Ignaz stellte sich ein, wird der nächste Januar sein.