Tageshoroskop - Montag, 23.7.2018

Heute könnte es in der Liebe etwas komplizierter werden.

Der Gegensatz zur Pflicht ist nicht die Pflichtlosigkeit, sondern die Verantwortung.

Hans A.Pestalozzi

Montag, 23. Juli 2018:

Der Mond in Verbindung mit Venus und Neptun heute Abend könnte durch die jeweilige Quadratstellung auch ein bisschen die Schattenseiten der beiden Liebesplaneten zum Vorschein bringen wie unbefriedigte Leidenschaften und Selbsttäuschungen. Ja, kompliziert sind Liebesangelegenheiten, denn oft kommt es erstens anders, als man zweitens denkt.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Mond Quadrat Venus | Foto: (c) victor zastol'skiy - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Venus (Jungfrau)

17:38

Starkes Triebleben könnte auftreten, aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Hemmungen in der Liebe könnten sich einstellen, unbefriedigende Leidenschaften und Gefühlsaufwallungen. Probleme im häuslichen Leben könnten auftreten.

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

20:08

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Geburtstage am 23.7.2018:

Darsteller Götz George (* 23.7.1938 - 19.6.2016) wird man mit seiner Paraderolle als „Schimanski“ im Herzen bewahren. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77.

Wunderschön vertont hat Rufus Beck (* 23.7.1957) die Harry Potter Romane von Joanne K. Rowling. Die Hörbücher sind komplett-Lesungen, bei denen der Schauspieler und Synchronsprecher all sein Können in seine Stimme legt. 137 Stunden „Rufus Beck“ erleben, umfasst die gesamte Hörbuchedition.

Paul Wesley (* 23.7.1982) lässt Teenie Herzen höher schlagen. Der Schauspieler verdreht den Fans als Vampir in der Serie: "Vampire Diaries“ den Kopf.

Weitere Geburtstage: Kai Meyer (*1969), Thea Dorn (*1970), Michelle Williams (*1980), Anna Maria Mühe (*1985)

Namenstag am 23.7:

Magdalena (aramäisch" "die aus Magdala Stammende")

Bauernregel am 23.7.2018:

An Magdalena regnet’s gern, weil sie weinte um den Herrn.

Maria Magdalena folgte Jesus als eine seiner Anhängerinnen. Sie war es, die am Tag seiner Auferstehung am leeren Grab einen Engel sah und er ihr von der Auferstehung berichtete. Später überzeugte sie die Jünger von der frohen Botschaft und diese konnten in ihrem Glauben gestärkt Jesus Werk weiter fortsetzten und den christlichen Glauben weiter tragen.