Tageshoroskop - Freitag, 9.2.2018

Der Mond ist weiterhin im Schütze und wir werden dies anhand unserer Lust zu lernen und uns weiterzubilden erkennen können.

 

Freitag, 9. Februar 2018:

Gestern um 14.53 ist der Mond in das Zeichen Schütze getreten, wo er sich insgesamt zweieinhalb Tag lang aufhalten wird. Dadurch wird unser Fortbildungspotential wieder einmal angeregt, und wir sind deshalb auch gerne bereit, uns für die höheren Dinge des Lebens zu interessieren. Fachartikel über medizinische Gebiete könnten zum Beispiel unser Interesse finden, wir könnten uns aber auch über die Heilkräfte der Steine besser informieren. Der Amethyst etwa verstärkt unser geistiges Wachstum, weshalb wir ein schönes Exemplar immer in unserer Nähe haben sollten. Und ein so genannter “Handschmeichler” kostet ja praktisch gar nichts.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Mond Konjunktion Mars | fotolia.com

Mond (Schütze) Konjunktion Mars (Schütze)

07:42

Diese Konjunktion kann uns reizbar machen, heftig, prahlerisch, schwatzhaft, aber auch leidenschaftlich. Starke innere Spannung könnten sich bemerkbar machen, eheliche Differenzen und Anfälligkeiten zu Krankheiten.

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

17:05

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Mond Sextil Merkur | Foto: (c) Viacheslav Iakobchuk - fotolia.com

Mond (Schütze) Sextil Merkur (Wassermann)

21:34

Dieses Sextil verleiht uns einen guten Verstand, große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt, wir denken selbständig und praktisch und sind aufgeschlossen für alles Neue.

Geburtstage am 9.2.2018:

Die Gemälde des deutschen Malers Gerhard Richter (*9.2.1939) erzielen immer wieder bei Auktionen Rekordpreise.

Der österreichische Schriftsteller Thomas Bernhard (*9.2.1931,†1989) erhielt 1970 den Georg Büchner Preis und zählt zu den wichtigsten deutschsprachigen Autoren.

Weitere Geburtstage: Mia Farrow (*1945), Christoph Maria Herbst (*1966), Alice Walker (*1944),  Judith Light (*1949),  Charles Shaughnessy (* 1955),  Travis Tritt (*1963), 

Rose Leslie (*1987)

Namenstage am 9.2.2018:

Julian (von Julius: Vom Geschlecht der Julier)
Anna Katharina