Tageshoroskop - Mittwoch, 7.2.2018

Der heutige Tag kann zu einem besonderen Liebestag werden, denn die Chancen stehen gut, eine neue Liebe kennen zu lernen! Denn Venus und Uranus legen sich für uns ins Zeug!
Tageshoroskop 7.2.2018 | Foto: (c) daugusta16 - fotolia.de

 

Mittwoch, 7. Februar 2018:

Heute könnte man wieder einmal völlig überraschend eine neue Liebe kennenlernen, dafür sorgen Venus und Uranus. Für wen dies augenblicklich das Thema Nummer eins ist, der sollte heute nicht zu Hause sitzen bleiben, sondern sich unter Menschen begeben, denn die Wahrscheinlichkeit, ein neues Glück zu finden, wächst natürlich mit der Anzahl der möglichen Kandidaten, denen man begegnen kann.

Tages-Aspekte

Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Mond Quadrat Merkur | Foto: (c) snedorez - fotolia.com

Mond (Skorpion) Quadrat Merkur (Wassermann)

00:45

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Venus Sextil Uranus | Foto: (c) boryanam - fotolia.com

Venus (Wassermann) Sextil Uranus (Widder)

03:02

Das Sextil zwischen Venus und Uranus macht uns sehr empfänglich für die Liebe. Unsere Sinne sprechen sehr leicht an, wir spüren eine starke Erregbarkeit. Kontakte werden leicht geschlossen, zahlreiche Freunde und viele Verbindungen treten in Erscheinung. Wir spüren auch eine künstlersiche Beschwingtheit in uns und eine Liebe zur Kunst. Vergnügungen und Äußerlichkeiten sind wir sehr zugetan.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Skorpion) Trigon Neptun (Fische)

05:37

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Sonne quadrat Mond | Foto: (C) Alessia - fotolia.com

Halbmond (Skorpion)

16:58

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Skorpion) Sextil Pluto (Steinbock)

19:12

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

 Mond Konjunktion Jupiter | Foto: (c) Cherries - fotolia.com

Mond (Skorpion) Konjunktion Jupiter (Skorpion)

23:08

Die Konjunktion zwischen Mond und Jupiter könnte große finanzielle Gewinne bedeuten sowie soziale Erfolge, allerdings auch die Neigung zu Vergnügungen und Geselligkeiten. Wir haben während dieser Zeit auch noch ein gesundes Triebleben, Gefühlsreichtum, künstlerische Neigungen und Ehrgeiz.

Geburtstage am 7.2.2018:

Der englische Schriftsteller Charles Dickens (*7.2.1812, †1870) schrieb bedeutende Werke wie "Oliver Twist" (1838) und "David Copperfield" (1850).

Ein weiteres Geburstagskind ist Ashton Kutcher (*7.2.1978). Der US-amerikanische Schauspieler spielt oft in Komödien wie "Love Vegas" und Happy New Year" mit.

Weitere Geburtstage: Dieter Bohlen (*1954), Klaus J. Behrend (*1960), Richard Steiff (*1877 – 1939), Puyi (*1906 – 1967) Kerli (*1987), Ruby O. Fee (*1996)

Namenstage 7.2.2018:

Ava (altsächs. Kraft oder pers. Gesang)

Richard (althochdt. "mächtig, "stark")