Tageshoroskop - Freitag, 23.2.2018

Der Zwillingsmond macht uns kommunikativ und wissbegierig. eine gute Voraussetzung für die nächsten zwei Tage.

 

Freitag, 23. Februar 2018:

Mit dem Mond, der heute für zweieinhalb Tage in das Zeichen Zwillinge wechselt, wird unser Kommunikationsbedürfnis wieder stärker in Erscheinung treten. Wir interessieren uns vielleicht wieder einmal für alle möglichen Interessensgebiete und könnten uns dabei verzetteln. Auch unser Tratschbedürfnis könnte geweckt werden, weshalb sich manche von uns über sich selbst wundern werden, weil sie sonst gar nicht so tratschsüchtig sind.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Mond im Zeichen Zwillinge | Foto: (c) zolotareva_elina  - stock.adobe.com

Mond → Zwillinge

01:10

Der Mond in den Zwillingen verleiht uns geistige Fähigkeiten, macht uns wissbegierig und reaktionsschnell. Man ist aufgeweckt und sucht neue Erfahrungen und Eindrücke. Das ist eine gute Zeit für Kommunikation aller Art, Kontakte, Fortbildung und Lernen.

Sonne quadrat Mond | Foto: (C) Alessia - fotolia.com

Halbmond (Zwillinge)

09:09

Diese Konstellation kann Familienschwierigkeiten bewirken, gesundheitliche Störungen, Schwierigkeiten im Beruf, Unannehmlichkeiten mit dem anderen Geschlecht und öffentliche Misshelligkeiten.

Mond Quadrat Merkur | Foto: (c) snedorez - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Quadrat Merkur (Fische)

18:52

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Geburtstag am 23.2.2018:

Dem deutschen Schriftsteller Erich Kästner (* 23.2.1899, † 1974) verdanken wir unter anderem wundervolle Kinderbuchklassiker wie "Das doppelte Lottchen" (1949) und "Emil und die Detektive" (1929).

Vor allem durch seine Tätigkeit als Sportmoderator ist Reinhold Beckmann (*23.2.1956) bekannt. Weit weniger Menschen wissen, dass er auch als Musiker tätig ist.

Weitere Geburtstage: Dakota Fanning (*1994), Andrea Sawatzky (*1963)

Namenstag am 23.2.2018:

Romana (“Die Römerin”)