Tageshoroskop - Samstag, 17.2.2018

Heute sind wir durch das Quadrat zwischen Mars und Neptun fantasievoll und möchten uns auch am liebsten in dieser schönen Welt aufhalten.
Tageshoroskop 17.2.2018 | Foto: (c) Swetlana Wall - fotolia.com

 

Samstag, 17. Februar 2018:

Eine sehr positive Konstellation ist heute die Konjunktion zwischen Sonne und Merkur, die im Zeichen Wassermann stattfindet. Von der Sonne kommt die Lebensenergie, und von Merkur kommen die geistigen Kräfte, und beide Kräfte vereint, können Höhepunkte im sprachlichen und schriftlichen Ausdruck bewirken, die es auch auszunutzen gilt.

Daily aspects

Timezone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Mond Quadrat Mars | Foto: (c) nicoletaionescu - fotolia.com

Mond (Fische) Quadrat Mars (Schütze)

05:11

Dieses Quadrat könnte uns leicht erregt machen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Verschwendung in Geldangelegenheiten, Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten und Leidenschaftlichkeiten können sich bemerkbar machen.

Mond Konjunktion Neptun | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Neptun (Fische)

05:30

Die Konjunktion zwischen Mond und Neptun kann uns träumerisch stimmen, passiv und unausgeglichen. Wir sind überempfindlich, haben vielleicht ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau. Wir sind sehr feinfühlig und lieben die Einsamkeit.

Foot: (c) Dmitriy Sladkov - fotolia.com

Mars (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

12:20

Dieses Quadrat verleiht uns extrem starke Fantasie und kann dem normalen Alltagsleben nichts abgewinnen. Wir neigen zum Extremismus, man kommt möglicherweise mit Randgruppen der Gesellschaft in Berührung. Starkes sexuelles Verlangen kann wegen einem Mangel an Realitätssinn nur schwer befriedigt werden. Man gibt gerne den anderen die Schuld, wenn etwas schiefläuft.

Dauer: ca. 1 Tag.

Sonne Konjunktion Merkur | Foto: (c) detailblick-foto - fotolia.com

Sonne (Wassermann) Konjunktion Merkur (Wassermann)

13:27

Diese Konjunktion verleiht uns starke geistige Kräfte, ein gutes Konzentrationsvermögen, eine gutes Gedächtnis, rhetorische Fähigkeiten, Kunstverständnis, Sprachtalent und ein starkes Interesse an Literatur.

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Pluto (Steinbock)

18:48

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Fische) Trigon Jupiter (Skorpion)

23:13

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Geburtstage am 17.2.2018:

Ed Sheeran (* 17.2.1991, brit. Singer-Songwriter), der Mann mit der Gitarre und den roten Haaren, bewegte das Publikum mit dem Soundtrack „I see fire“ zum Film der Hobbit.

Auch Loreena McKennitt (* 17.2.1957) ist eine Sängerin, der man gerne lauscht. Außerdem spielt sie Klavier, Harfe und Akkordeon. In ihrer Musik verbindet sie mystische Texte mit keltischen und orientalischen Instrumenten.

Weitere Geburtstage: Rory Kinnear (* 1978), Michael Jordan (* 1963 ), Natascha Kampusch (* 1988)

Namenstag am 17.2.2018:

Lukas (griech. leucos=hell, der "Helle")