Tageshoroskop - Sonntag, 11.2.2018

Die wundervolle Venus tritt heute in die Fische. Schon um 00:19 Uhr, werden wir mit einer Portion Liebe überschüttet.Venus und die Fische ergeben eine liebevolle und hilfsbereite Kombination..
Tageshoroskop 11.2.2018 | Foto: (c)  bellastudio - fotolia.com

 

Sonntag, 11. Februar 2018:

Heute ist wieder einmal einiges los am Sternenhimmel, Kritisches wie Positives wird dadurch in uns ausgelöst werden. Besonders soll auf das Quadrat zwischen Sonne und Jupiter aufmerksam gemacht werden, das Schwierigkeiten mit Vorgesetzten oder dem Gesetz bedeuten könnte. Einen Streit mit höher gestellten Personen kann man ja vielleicht verhindern, wenn man nachgiebig ist. Aber gegen gewisse Dinge ist man eben machtlos, denn eine bereits erfolgte amtliche Entscheidung wird ins Haus flattern, ob wir wollen oder nicht.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Venus → Fische

00:14

Wenn die Venus in die Fische tritt, dann werden wir hilfsbereit, liebevoll und mitfühlend. Auf erotischem Gebiet sind wir schwärmerisch und erotisch, was uns sehr anziehend macht. Wir sind ganz Gefühl. Die künstlerischen Veranlagungen können zum Vorschein kommen ebenso wie die sinnlichen – der Erfolg zur Vereinigung ist also vorprogrammiert.

Sonne Quadrat Jupiter | Foto: (c) alesikka - fotolia.com

Sonne (Wassermann) Quadrat Jupiter (Skorpion)

02:25

Das Quadrat zwischen Sonne und Jupiter kann uns eitel machen, extravagant, verschwenderisch. Unser starker Eigenwille tritt in Erscheinung. Rechtliche Konflikte und Konflikte mit dem Gesetz und Vorgesetzten könnten auftreten.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mond → Steinbock

03:21

Der Steinbockmond verleiht uns Ernsthaftigkeit, Bedächtigkeit, Konzentration und Zielstrebigkeit. Auch hoch gesteckten Zielen kann man ein Stückchen näher kommen. Die Pflicht ruft, das Privatleben kommt dabei zu kurz. Für Genuss und Muße bleibt wenig Zeit.

Mond Sextil Venus | Foto: (c) milanmarkovic78 - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Venus (Fische)

03:43

Dieses Sextil ist in Hinblick auf Liebe und Ehe ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Der Familie gegenüber sind wir aufgeschlossen. Streit und Auseinandersetzungen gehen wir aus dem Weg.

 Mond Konjunktion Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Saturn (Steinbock)

15:10

Diese Konjunktion kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen, Melancholie und gesundheitliches Unwohlsein. Wir können unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. Hemmungen im Liebesleben könnten auftreten, bei Partnerschaften haben wir wahrscheinlich keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau oder Mutter könnte eintreten. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns vereinsamt und verlassen vorkommen.

Geburtstag am 11.02.2018:

Von 1994 bis 2004 spielte Jennifer Aniston (*11.02.1969 in Los Angeles) die Rolle der Rachel Greene in der US-amerikanischen Sitcom „Friends“ und wurde damit weltberühmt. Seitdem gehört sie zu den bestbezahlten weiblichen Hollywood Schauspielerinnen.

Einem hauptsächlich jüngeren Publikum ist vermutlich Taylor Lautner (*11.02.1992) bekannt. Er spielte in den Kino Verfilmungen der Bücherreihe „Twilight“ von Stefanie Meyers eine der Hauptrollen.

Weitere Geburtstage:

Burt Reynolds (*1936), Paul Bocuse (*1926), Leslie Nielsen (*1926, †2010), Kelly Rowland (*1981), Paul Bocuse (*1926),  Sheryl Crow (*1962),  Thomas Edison (1847-1931)

Namenstag am 11.02.2018:

Theodor