Tageshoroskop - Donnerstag, 1.2.2018

Heute ist ein Tag der ungewöhnlichen Ideen! Denn Das Trigon zwischen Mond und Uranus beschenkt uns mit einem originellen Geist.
tageshoroskop 1.02.2018 | Foto: © Rodney - fotolia.com

 

  • Aktuelle Wertung: 2.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 2.5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Donnerstag, 1. Februar 2018:

Zwischen 11.38 und 13.38 könnten uns heute ungewöhnliche Ideen kommen, die auch Lösungen bringen könnten in unserem beruflichen oder privaten Leben. Und schon wieder tritt der Mond in das Zeichen Jungfrau, weshalb wir schon wieder die Chance bekommen, uns zu bessern – punkto zu viel essen, trinken, rauchen und zu wenig Bewegung. Also gleich anfangen damit, denn morgen würde ja schon die Morgendiät erfolgen, die bekanntlich immer wieder auf morgen verschoben wird ...

Tages-Aspekte

Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Mond Quadrat Juoiter | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Löwe) Quadrat Jupiter (Skorpion)

06:00

Dieses Quadrat kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir neigen auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte und Nachteile ergeben. Trennungen von Frau und Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Mond Trigon Uranus | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Mond (Löwe) Trigon Uranus (Widder)

11:58

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Mond → Jungfrau

20:12

Der Jungfraumond stimmt uns analytisch und kritisch. Man ist produktiv und gesundheitsbewusst. An diesen Tagen stehen die Arbeit und die Pflichterfüllung im Vordergrund.

Geburtstage am 1.2.2018:

Clark Gable (*01.02.1901 in Cadiz, Ohio, † 16.11.1960) ist vielen bekannt aus seiner Rolle des Rhett Butlers im Filme "Vom Winde verweht".
Boris Jelzin (* 1.02.1931 in Butka, † 23.04.2007 in Moskau) war von 1991 bis 1999 der erste demokratisch gewählte Präsident Russlands.

Weitere Geburtstage: Stéphanie von Monaco (*1965), Karl Dall (*1941), Sherilyn Fenn (* 1965),  Brian Krause (* 1969), Michael C. Hall (* 1971)

Namenstage am 1.2.2017:

Brigitte, Brigitta

Bauernregeln im Februar:

Wenn im Februar die Mücken geigen, müssen sie im Märzen schweigen.

Ist der Februar trocken und kalt, kommt im März die Hitze bald.

Wenn’s im Februar nicht schneit, schneit’s in der Osterzeit.