Tageshoroskop - Sonntag, 23.12.2018

Viel Liebesempfinden und Liebe und auch viel Einfühlungsvermögen beschert uns der Mond in Verbindung mit Neptun und Venus.

Sonntag, vierter Advent,23. Dezember 2018:

Einen Tag vor dem Heiligen Abend beschert uns der Mond in Verbindung mit Neptun und Venus viel Liebesempfinden und Liebe und auch viel Einfühlungsvermögen und Kunstverständnis, was uns alle bereits wunderbar auf den morgigen außergewöhnlichen Tag einstimmen wird.

Auch heute wirkt weiterhin der emotionale und feinfühlige Krebsmond auf uns ein. Morgens könnten wir uns noch etwas zerknittert fühlen und noch nicht so recht in Trott kommen. Die Opposition von Mond und Saturn kann uns etwas melancholisch stimmen, eine Seite, die der gefühlvolle Krebs nur gut kennt. Doch diese Energie dürfte sobald verflogen sein, wenn um 16:03 Uhr das Trigon zwischen Mond und Neptun wirkt. Unsere Fähigkeiten künstlerischer Wahrnehmung sind nun besonders geschärft. Und das lässt ein Krebsherz höherschlagen, bzw. auch alle anderen Sternzeichen, denn die bekommen den Krebsmond auch zu spüren. Wir haben Lust uns auszudrücken und geben uns schwärmerisch und fantasievoll.

Tageshoroskop 4.Advent 2018 | Foto: (c)Smileus  - fotolia.com
Wir wünschen Euch besinnliche Feiertage!

Dieser Tag vor Heilig Abend verleitet auf jeden Fall zu Schwärmerei und großer Kreativität.  Solch ein liebevolles Gemüt sollten wir uns bewahren. Beschwingt geht es dann weiter in den Abend. Um 18:58 Uhr wirkt das Trigon zwischen Mond und Venus. Besonders schön kann es nun für Paare werden und fröhliche Familienbande. Wer schon heute zur Familie fährt, könnte einen schönen harmonischen Tag/Abend erleben. Singles sollten sich unter Menschen mischen und etwas mit Freunden unternehmen, denn wir wirken heute besonders anziehend auf unsere Mitmenschen. Harmonie herrscht heute vor und beschert schöne Momente.

Euer schicksal.com Team wünscht Euch einen schönen vierten Advent!

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Mond Opposition Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Krebs) Opposition Saturn (Steinbock)

10:14

Diese Oppostition kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen und Melancholie. Wir könnten unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. In Partnerschaften haben wir vielleicht keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau und Mutter ist angezeigt. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns einsam und verlassen fühlen.

Foto: (c) ipopba - fotolia.com

Mond (Krebs) Trigon Neptun (Fische)

16:03

Das Trigon zwischen Mond und Neptun beschert uns einen eindrucksvollen Geist, starke Einbildungskraft, eine gute Einfühlungsgabe und ein hervorragendes Kunstverständnis. Wir sind anziehend, träumerisch und schwärmerisch und haben eine reiche Phantasie.

Mand Trgon Venus | Foto: (c) _chupacabra_ - fotolia.com

Mond (Krebs) Trigon Venus (Skorpion)

18:58

In Hinblick auf Liebe und Ehe ist das ein sehr guter Aspekt. Unser Liebesempfinden ist stark, wir zeigen uns anpassungsfähig und zuvorkommend. Wir haben eine heitere Gemütsart, sind fürsorglich der Familie gegenüber und gehen Streit und Auseinandersetzungen aus dem Weg.

Geburtstag am 23.12.2018:

Estella Warren (*1978), Carla Bruni (*1967), Rebecca Mir (*1991), Song Zhenzong (968-1022), Alexander I. (Russland) (1777-1825), Edward Blyth (1810-1873), Helmut Schmidt (1918-2015), Silvia von Schweden (*1943)

Namenstag am 23.12.:

Victoria (lat. „Die Siegerin“)

Ivo (germ. „Eibe, Bogen“)

Gregor (griech. „Der Wachsame“)

Bauernregel für den 23.12.:

Vor Weihnacht viel Wasser, nach Johannis (24. Juli) kein Brot.