Horoskop Zwillinge / 21. Dezember 2018

Heute reagieren Sie gegenüber Ihrem Partner sehr empfindlich.

Liebe und Partnerschaft

Horoskop Liebe

Heute reagieren Sie gegenüber Ihrem Partner sehr empfindlich. Sie nehmen jede kleinste Verfehlung sehr persönlich und reagieren dementsprechend übertrieben beleidigt. Eine harmonische Kommunikation scheint unter diesen Voraussetzungen kaum möglich zu sein. Besinnen Sie sich etwas und suchen Sie den Grund für dieses Verhalten nicht bei Ihrem Partner. Ein wenig innere Einkehr würde Ihnen gerade jetzt sehr guttun.

Flirten - Liebe für Singles

Horoskop Flirt

Zurzeit dürfte die Partnersuche wenig aussichtsreich für Sie sein. Ständig haben Sie an Ihren Mitmenschen etwas auszusetzen. Durch verbale und auch nonverbale Signale geben Sie dies den anderen natürlich auch zu erkennen. Mit einer solchen Anspruchshaltung werden Sie nicht das Herz eines Menschen erobern können. Überdenken Sie Ihre Ansprüche noch einmal. Da Sie selbst auch nicht perfekt sind, können Sie dies auch nicht von anderen erwarten.

Familie und Freundschaft

Horoskop Familie

Sie wirken zurzeit ungewohnt jähzornig und sind schnell auf 180. Seien Sie etwas rücksichtsvoller und fühlen Sie sich nicht bei jeder Kleinigkeit persönlich angegriffen. Besinnen Sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben, beispielsweise ein harmonisches Miteinander mit Familie und Freunden. Zeigen Sie Ihren Nächsten, wie viel sie Ihnen bedeuten. Das setzt natürlich voraus, dass Sie bereit sind, Ihren übertriebenen Stolz loszulassen.

Berufsleben

Horoskop Beruf

Sie sollten im Beruf nicht allzu viel Dampf ablassen, denn das könnte Ihnen irgendwann wieder auf die Füße fallen. Der Unruheherd im Büro scheinen derzeit in erster Linie Sie selbst zu sein. Arbeiten Sie daher lieber ein wenig an sich und am Umgang mit Ihren Kollegen. Ihr Arbeitsalltag schwankt derzeit zwischen Hochs und Tief in voller Bandbreite, aber auch das gibt sich schon bald wieder.

Geld und Finanzen

Horoskop Geld

Sie wittern zurzeit überall Betrug und Fälschung. Ständig haben Sie das Gefühl, dass man Ihnen das Geld aus der Tasche ziehen will. Die dadurch entstandene innere Unruhe verhindert natürlich einen klaren und sachlichen Blick auf die Realität. Halten Sie sich also lieber von komplizierten Geldangelegenheiten fern. Sie werden in der Zukunft noch genug Gelegenheit finden, eine gute Investition zu tätigen. Heute ist jedenfalls kein guter Tag dafür.

Gesundheit

Horoskop Gesundheit

Sie sollten sich derzeit nicht überanstrengen und lieber mal die Füße hochlegen. Dass soll nicht heißen, dass Sie auf der faulen Haut liegen bleiben sollen, aber legen Sie bei sportlichen Aktivitäten keinen übertrieben Ehrgeiz an den Tag. Legen Sie einen Wellness-Tag ein und gönnen Sie Körper und Seele viel Entspannung und viel frische Luft.

Tageshoroskop

Freitag, 21. Dezember 2018:

Heute gibt es drei wichtige astrologische Ereignisse. Ab 18.11 verbindet sich Venus in einem vorteilhaften Trigon mit Neptun, was uns ein verfeinertes Gemütsempfinden, viel Liebe und viel Kunstverständnis bescheren wird. Ab 18.36 geht Merkur mit Jupiter eine positive Konjunktion ein, was einen großen Wissensdurst in uns auslösen könnte. Finanzielle Erfolge könnten sich ebenfalls einstellen, auch Anerkennungen, Beförderungen oder Zugänge zu höheren Kreisen. Es ist auch eine gute Zeit, neue Geschäfte anzubahnen. Dauer etwa drei Tage. Und ab 23.22 beginnt der Winter!

Tages-Aspekte

Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Mond Opposition Merkur | Foto: (c) Adi Ciurea - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Opposition Merkur (Schütze)

06:42

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist stark wandelbar, deshalb ist es auch möglich, dass wir es mit der Wahrheit vielleicht nicht so genau nehmen. Wir könnten unbeständig sein, oberflächlich und auch übereilt handeln.

Mond Opposition Jupiter | Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Opposition Jupiter (Schütze)

07:43

Diese Konstellation kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir könnten auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung neigen. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte, Nachteile oder Schädigungen ergeben. Trennungen von Frau oder Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Quadrat Neptun (Fische)

14:55

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Venus Trigon Neptun | Foto: (c) Monkey Business - fotolia.com

Venus (Skorpion) Trigon Neptun (Fische)

17:30

Das Trigon zwischen Venus und Neptun verleiht uns ein verfeinertes Gemüts- und Empfindungsleben. Wir sind empfänglich für die Kunst, die Schönheit, die Musik, die Liebe. Alles Derbe und Gewöhnliche verabscheuen wir in dieser Zeit.

Dauer: ca. 2 Tage.

Merkur Konjunktion Jupiter | Foto: (c) luckybusiness - fotolia.com

Merkur (Schütze) Konjunktion Jupiter (Schütze)

20:19

Unter dieser Konstellation verfügen wir über ein optimistisches Denken, eine praktische Einstellung zum Leben und ein ausgeglichenes Urteil. Wir spüren einen unersättlichen Wissensdurst und haben eine gute Auffassungsgabe. Wir haben großes Interesse an der Zukunft und verspüren das Bedürfnis nach höherer Bildung. Aber auch eine größere Genussfreude ist vorhanden, die für die Erreichung höherer Ziele im Weg stehen könnte. Doch die Befriedigung des Genusses und das große Bedürfnis nach Ruhe muss ja auch einmal seine Erfüllung finden. Ist die Seele dann ausgeglichen in dieser Zeit, dann kann sie ja wieder außergewöhnlich kreativ im Entwickeln der eigenen Fähigkeiten in Erscheinung treten.

Sonne → Steinbock - astronomischer Winterbeginn

23:18

Zum Sternzeichen Steinbock

Geburtstag am 21.12.2018:

Heinrich Böll (1917-1985), Anke Engelke (*1965), Kiefer Sutherland (*1966), Samuel L. Jackson (*1948), Jane Fonda (*1937), Jean-Henri Fabre (1823-1915), Rebecca West (1892-1983), Frank Zappa (1940-1993), Julie Delpy (*1969), Thomas Becket (1118-1170)

Namenstag am 21.12.:

Richard

Thomas

Bauernregel für den 21.12.:

Sankt Thomas bringt die längste Nacht, weil er den kürzesten Tag gebracht.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!