Tageshoroskop - Sonntag, 16.12.2018

Der Mond tritt heute in den Widder und macht uns für die kommenden zweieinhalb Tage aktiver.

Video: Horoskop für das 3. Adventswochenende

Sonntag, 16. Dezember 2018:

Heute Nacht ist der Mond in den Widder gewandert. Die nächsten 2,5 Tage sind wir wieder viel aktiver als unter der Energie des Fische Mondes. Das ist nach der Ruhephase sicher sehr angenehm.

So wirkt der Mond im Widder auf uns:

Der Widdermond verwandelt uns in ein Energiebündel und schenkt uns Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten. Wir handeln spontan, aber auch verantwortungsbewusst und verfügen über einen hellen, scharfen Verstand. Mit Elan gehen wir neue Projekte an und besitzen großes Durchsetzungsvermögen. Jetzt ist die beste Zeit, Schwieriges anzupacken.

Guter Zeitpunkt zum Lernen:

Auch wenn Wochenende ist, es lohnt sich früh aufzustehen und zu lernen. Denn um 7:47 Uhr wirkt ein energiereiches Trigon zwischen Mond und Merkur und sorgt für einen guten Verstand und eine ausgeprägte Intelligenz.

Vielleicht benötigt der ein oder andere ja Kraft, um sich auf eine Prüfung vorzubereiten. Mond und Merkur jedenfalls unterstützen uns dabei.

Schicksalhafte Begegnung mit der Liebe

Und dann ab 13:37 Uhr schenkt uns Venus ihre Aufmerksamkeit. Sie steht in einem schönen Sextil zu Saturn und zwar die nächsten zwei Tage!

Aufrichtigkeit und Treue sind uns nun besonders wichtig. Es kann sogar sein, dass eine vergangene Liebe wieder in unserem Leben auftaucht oder eine karmische Liebesverbindung aus einem vergangenen Leben lebt wieder auf.

Vielleicht tritt dieses Liebesglück speziell ab 18 Uhr ein, die Sterne weisen zumindest darauf hin.

Das ist auf jeden Fall sehr spannend! Habt einen schönen Adventssonntag und genießt die Venusenergie!

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00 Zeitzone ändern

Mond → Widder

01:45

Der Widdermond verwandelt uns in ein Energiebündel und schenkt uns Vertrauen in unsere eigene Fähigkeiten. Wir handeln spontan, aber auch verantwortungsbewusst und verfügen über einen hellen, scharfen Verstand. Mit Elan gehen wir neue Projekte an und besitzen großes Durchsetzungsvermögen. Jetzt ist die beste Zeit, Schwieriges anzupacken.

Mond Trigon Merkur | Foto: (c) Jacob Lund - fotolia.com

Mond (Widder) Trigon Merkur (Schütze)

07:47

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

venus Sextil Saturn < Foto: (c) nakedking - fotolia.com

Venus (Skorpion) Sextil Saturn (Steinbock)

13:37

Unsere Gefühle sind treu und aufrichtig. Während dieser Zeit sind wir gründlich und genau, beherrscht, ausdauernd, konzentriert und anständig. Man treibt keinen Aufwand in dieser Zeit, sondern mag die Schlichtheit und die Unauffälligkeit.

Dauer: 2 Tage.

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Widder) Trigon Jupiter (Schütze)

18:20

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Mond Quadrat Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Widder) Quadrat Saturn (Steinbock)

20:15

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

Geburtstag am 16.12.2018:

Benny Andersson (*1946), Benjamin Bratt (*1963), Miranda Otto (*1967), Krysten Ritter (*1981), Liv Ullmann (*1839), Jane Austen (1775-1817), Wassily Kandinsky (1866-1944), Arthur C. Clarke (1917-2008), Paul van Dyk (*1971), Bärbel Schäfer (*1963)

Namenstag am 16.12.:

Adelheid

Bauernregel für den 16.12.:

Um die Zeit von Adelheid, da macht sich gern der Winter breit.