Tageshoroskop - Donnerstag, 16.8.2018

Mond und Saturn machen uns heute verantwortungsbewusst.

Liebe ist die Fähigkeit, Ähnliches an Unähnlichem wahrzunehmen.

Theodor W. Adorno

Donnerstag, 16. August 2018:

Der Mond tritt heute Nachmittag in den Skorpion, was viele von uns leidenschaftlich stimmen wird, aber womöglich auch streit- und rachsüchtig. Besser könnte ein Zitat, das von Kurt Tucholsky stammt, nicht zu diesem Tag passen. Er sagte: “Der Mensch hat neben dem Trieb der Fortpflanzung und dem zu essen und zu trinken, zwei Leidenschaften: Krach zu machen und nicht zuzuhören.”

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Mond Quadrat Mars | Foto: (c) nicoletaionescu - fotolia.com

Mond (Waage) Quadrat Mars (Steinbock)

10:03

Dieses Quadrat könnte uns leicht erregt machen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Verschwendung in Geldangelegenheiten, Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten und Leidenschaftlichkeiten können sich bemerkbar machen.

Mond im Zeichen Skorpion | Foto: (c) ZoomTeam - stock.adobe.com

Mond → Skorpion

11:00

Der Skorpionmond beschert uns starke Energien. Leidenschaft, Sinnlichkeit, Impulsivität, aber auch Streit- und Rachsucht bestimmen diese Tage. Man will Neues erleben, man kann aber auch mit gravierenden Veränderungen leichter fertig werden.

Mond Opposition Uranus | Foto: (c) Iakov Kalinin - fotolia.com

Mond (Skorpion) Opposition Uranus (Stier)

15:37

Während dieser Zeit können wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, Entgleisungen, Verkehrtheiten. Es zeigen sich auch Eigenwilligkeiten in der Liebe, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zu Konflikten mit dem Partner führen könnte.

Mond Sextil Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Skorpion) Sextil Saturn (Steinbock)

16:06

Dieses Sextil hebt in uns unser Verantwortungsbewusstsein und unser Organisationstalent. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt.

Geburtstag am 16.8.2018:

Auf der Bühne finden sich bei Madonna, der "Queen of Pop", als Requisiten immer mal wieder religiöse Gegenstände. Sie selbst wuchs religiös auf und begann sich 1996 mit der kabbalistischen Glaubensrichtung auseinanderzusetzen. Außerdem schreibt sie Kinderbücher, die spirituelle Botschaften enthalten.

Seine Filme sind beeindruckende Werke: James Cameron (*18.8.1954) inszenierte die Welt von "Avatar“, ließ die Titanic mit Leonardo DiCaprio und Kate Winslet untergehen und drehte die Erfogsserie „Dark Angel“.

Weitere Geburtstage:Saif Ali Khan (*1970), Charles Bukowski (1920 – 1994), Steve Carell (*1962)

Namenstag am 16.8.:

Theodor (griech: "Gottesgeschenk")

Christian (lat: "der Christ"), Beatrix (lat: "die Selige")

Joachim

Bauernregel für den 16.8., St. Rochus:

Macht Sankt Rochus das Wetter trübe, kommt wenig Zucker in die Rübe.