Tageshoroskop - Samstag, 30.9.2017

Tageshoroskop 30.9.2017 | Foto: (c) Kzenon - fotolia.com

Was ich beim Reisen am meisten liebe, ist das Erstaunen bei der Rückkehr. Es verklärt die albernsten Menschen und die nichtigsten Dinge.

Marie-Henri Beyke, aka Stendhal
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (1 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Samstag, 30. September 2017:

Von den zahlreichen Transiten, die heute stattfinden und die alle gewünschte oder unerwünschte Begebenheiten auslösen werden, sei das für längere Zeit außergewöhnliche Ereignis erwähnt, dass nämlich Merkur, der Kommunikationsplanet, in die Waage tritt, dem Planeten der Liebe und der Kunst, worin er sich bis zum 16. 10. aufhalten wird. Beste Zeiten also für die Liebe, die Kunst und für alles Schöne und Gute, was unbedingt genutzt werden sollte!

Daily aspects

Mond Quadrat Uranus | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Steinbock) Quadrat Uranus (Widder)

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

Venus Opposition Neptun | BigLike Images - fotolia.com

Venus (Jungfrau) Opposition Neptun (Fische)

Unter dieser Zeit könnten uns sonderbare, vom alltäglichen Empfinden abweichende Gefühle beherrschen, vor allem in sexueller Beziehung. Schüchternheit kann sich zeigen, die man überwunden glaubte, und Liebeshemmungen, aber auch das Gegenteil, nämlich die Steigerung des Liebeslebens. Starke Liebessehnsüchte könnten sich bemerkbar machen, die ohne Erfüllung bleiben. Erotische Verirrungen ebenfalls, weil ein gewisser Zwiespalt mit der Umgebung besteht, wodurch wir mutlos und verbittert werden könnten. Wir könnten uns aber auch intensiv der Kunst widmen, wobei wir aber vielleicht dabei zu exzentrisch auftreten und wobei sich auch unsere zügellose Phantasie zeigen könnte. Die Tendenz zu heimlichen Verbindungen besteht ebenfalls. Vor Drogen sollten wir uns hüten, weil die Tendenz zur Sucht vorhanden ist, ebenfalls vor okkulten Einflüssen.

Mond Quadrat Juoiter | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Steinbock) Quadrat Jupiter (Waage)

Dieses Quadrat kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir neigen auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte und Nachteile ergeben. Trennungen von Frau und Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Merkur → Waage

Wenn der Merkur in der Waage steht, dann ist die richtige Zeit um unsere künstlerischen Talente zu aktivieren, ob Musik, Schauspielerei oder Redekunst. Wir haben einen größeren ästhetischen Sinn und sind harmoniebedürftiger als sonst.

Mond → Wassermann

Beim Wassermannmond stehen Spaß und Unterhaltung an der Tagesordnung. Die Beziehung zu Freunden, die Brüderlichkeit und soziale Themen berühren uns stark. Jetzt ist die beste Zeit, gemeinsam etwas Verrücktes zu unternehmen, sich aber auch für soziale Zwecke zu engagieren.

Mond Trigon Merkur | Foto: (c) Jacob Lund - fotolia.com

Mond (Wassermann) Trigon Merkur (Waage)

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Sonne Trigon Mond | Foto: (c) heyengel - fotolia.com

Sonne (Waage) Trigon Mond (Wassermann)

Diese Konstellationen bringt uns Glück im Allgemeinen, Lebenserfolg, gesundheitliches Wohlbefinden, Lebenskraft, Harmonie mit den Eltern und der Familie und Übereinstimmung mit dem Partner.

Geburtstag am 30.9.2017:

Udo Jürgens (* 30.9.1934 – 21.12.2014) war der Mann am weißen Flügel, der Sänger der am Ende eines Konzertes für die Zugaben im weißen Bademantel auftrat. Diese Tradition entstand, als er nach einem Konzert schon in der Garderobe war, und schließlich sich doch noch, im weißem Bademantel, eine Zugabe geben wollte. Udo Jürgens sprach mit seinen Liedern gesellschaftliche Themen an und berührte so die Herzen der Menschen. Das Lied "Griechischer Wein" befasst sich mit dem Leben der griechischen Gastarbeiter in Deutschland. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Griechenland erlangte das Lied große Popularität.

Schauspielerin Marion Cotillard (*30.9.1975) ist durch den Film "Kleine wahre Lügen", „Inception“ oder die mit einem Oskar preisgekrönte Darstellung der Edith Piaf in „La vie en rose“ bekannt worden.

Weitere Geburtstage: Jurek Becker (*1937), Monica Bellucci (* 1964), Fran Drescher (*1957)

Namenstag am 30.9.:

Victor (lat: „Sieger“)

Bauernregel für den 30.9.

Von Michel und Hieronymus mach aufs Weihnachtswetter Schluss.

Kommentare