Horoskop Krebs / 2. Oktober 2017

Ihre Arbeit wird heute besonders kritisch beäugt und bewertet.

Liebe und Partnerschaft

Horoskop Liebe

Das Leben mit Ihrem Partner ist heute äußerst heikel. Ihr Partner konfrontiert Sie mit vielen angestauten Konflikten aus Ihrer Beziehung. Das ist äußerst unangenehm für Sie, da Sie dadurch mit Ihren Schwachstellen konfrontiert werden. Seien Sie daher in dieser Zeit besonders achtsam mit Ihren Handlungen. Jede Entscheidung kann längerfristig große Konsequenzen für Ihre Beziehung nach sich ziehen. Ob es zum Guten reicht, hängt von Ihnen ab.

Flirten - Liebe für Singles

Horoskop Flirt

In Bezug auf das Flirten sieht die Konstellation heute ungünstig aus. Immer wieder wird das andere Geschlecht Sie mit Ihren Schwachstellen und seelischen Wunden konfrontieren. Das nagt ganz schön an Ihrem Selbstbewusstsein. Sie sollten die Angriffe auf Ihre Person jedoch nicht persönlich nehmen. Wenn Sie die Situation mit Geduld annehmen, ist es nur halb so schlimm. Zudem können Sie lernen, nicht mehr so sehr auf Bestätigung von außen angewiesen zu sein.

Familie und Freundschaft

Horoskop Familie

In Ihrem Privatleben müssen Sie zurzeit unangenehme Situationen aushalten.

Immer wieder wird man von Ihnen verlangen, Stellung zu heiklen Konflikten zu beziehen. Eventuell kann es auch zu Entscheidungen kommen, die sehr schmerzhaft für Sie sind. Bedenken Sie jedoch, dass eine solche Phase eine Gelegenheit für inneres Wachstum darstellt. Wenn Sie den richtigen Weg finden, kann das schon ein großer Erfolg sein.

Berufsleben

Horoskop Beruf

Ihre Arbeit wird heute besonders kritisch beäugt und bewertet. Erarbeiten Sie sich zuerst einen gründlichen Plan, mit dem Sie Ihren Alltag bestreiten und Ihre Aufgaben bewältigen. Lassen Sie sich auch ruhig einmal in die Karten schauen; Sie können auch von anderen unerwartet wertvolle Tipps und tatkräftige Unterstützung angeboten bekommen, wenn Sie aufrichtig darum bitten.

Geld und Finanzen

Horoskop Geld und Finanzen

Im Hinblick auf die Finanzen werden Sie heute vielleicht eine unangenehme Erfahrung machen müssen. Vor allem wird man Ihnen Ihre eigenen Schwächen vor Augen führen. Lassen Sie sich davon jedoch nicht in die Knie zwingen. Wenn andere Ihnen den Spiegel vorhalten, kann das auch konstruktive Lernprozesse auslösen. So sind Sie längerfristig für großangelegte Projekte besser gewappnet. Derzeit sollten Sie aber lieber Abstand vor größeren Investitionen nehmen.

Gesundheit

Horoskop Gesundheit

Sie sollten sich eingestehen, dass Sie sich heute nicht so richtig wohl in Ihrer eigenen Haut fühlen; und das wäre auch schon der erste Schritt zur Besserung. Es ist keine Schande, wenn Sie einmal nicht mit anderen mithalten können und früher schlapp machen als gewohnt. Hören Sie lieber auf warnende Hinweise Ihre Körpers und gönnen Sie ihm eine kleine Auszeit, bevor Sie sich womöglich noch Verletzungen zuziehen.

Tageshoroskop

Montag, 2. Oktober 2017:

Die positive Verbindung zwischen Mars und Pluto , die nun ca. 2 Tage lang dauern wird, übermittelt uns die positiven Eigenschaften, mit denen man auch ein schwieriges Projekt, das einem am Herzen liegt, durchsetzen kann. Zumindest könnte man es heute oder morgen starten, denn dazu braucht man einen starken Willen, viel Mut, großen Ehrgeiz und ein starkes Selbstbewusstsein.

Tages-Aspekte

Foto: (c) Jenner - fotolia.com

Mars (Jungfrau) Trigon Pluto (Steinbock)

Das Trigon zwischen Mars und Pluto verschafft uns große Widerstandsfähigkeit, starkes Selbstvertrauen, Energie, durchschlagenden Willen, großen Ehrgeiz und Mut. Wir sind durch und durch Arbeitsmensch. Mit Fanatismus verwirklichen wir unsere Pläne. Schwierigkeiten und Hindernisse versuchen wir mit Gewalt zu überwinden. Dauer ca. 2 Tage.

Mond Sextil Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Wassermann) Sextil Saturn (Schütze)

Dieses Sextil hebt in uns unser Verantwortungsbewusstsein und unser Organisationstalent. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt.

Mond Sextil Uranus | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Wassermann) Sextil Uranus (Widder)

Dieses Sextil verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist, große Reiselust, Zielstrebigkeit, Einfallsreichtum und eine glückliche Hand bei Unternehmungen. Wir suchen nach neuen Methoden und gehen eigene Wege.

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Wassermann) Trigon Jupiter (Waage)

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Mond → Fische

Der Fischemond macht uns sensibel, verträumt und introvertiert. Man hat eine lebhafte Phantasie und träumt auch ausdrucksstark. Meditation und Kontemplation stehen an diesen Tagen im Vordergrund. Die wirkliche Welt ist weit entfernt. Man hat vielleicht auch das Bedürfnis, sich in sich selbst zu versenken.

Geburtstag am 2.10.2017

"Es gibt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg." (Mahatma Ghandi)

Sein Name ist wie fast kein andere mit dem Kampf um Freiheit und soziale Gerechtigkeit verbunden: Mahatma Gandhi (1869-1948) setzte sich für ein unabhängiges und freies Indien ein und wurde zum Symbol des gewaltfreien Widerstandes.

Große Erfolge hatte der britische Sänger Sting (*2.10.1951) zunächst mit der Band „Police“, die mit sechs Grammys ausgezeichnet worden ist.

Weitere Geburtstage: Bud Abbott (1895-1974), Dieter Pfaff (1947-2013), Donna Karan (*1948), Annie Leibovitz (*1949), Mike Rutherford (*1950), Romina Power (*1951), Mousse T. (*1966), Badly Drawn Boy (*1969), Camilla Belle (*1986)

Bauernregel für den 2.10.:

Fällt das Laub auf Leodegar, so ist das nächste ein fruchtbares Jahr.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Kommentare