Tageshoroskop - Donnerstag, 9.11.2017

Zwischen Sonne und Pluto ist ein starker Transit wirksam, der uns zwei Tage begleitet. In diesen Tagen dürften wir von der Energie profitieren und dadurch Projekte voranbringen.

Genieße das Leben! Im schnellen Lauf flieht es dahin!

Seneca

Donnerstag, 9. November 2017:

Heute ist wieder einmal ein starker Transit wirksam, und zwar der zwischen Sonne und Pluto, der ca. zwei Tage dauern wird, und zwar sehr positiv. Wir werden ganz mächtige Energien in uns spüren, und wer schon seit längerer Zeit ein Projekt verwirklichen will, das ihm am Herzen liegt, sollte heute damit beginnen, denn die Sterne werden es gut mit diesem Projekt meinen.

 

Freitag, 10. November 2017:

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Mond Quadrat Uranus | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Krebs) Quadrat Uranus (Widder)

06:19

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

Sonne Sextil Pluto < Foto: (c) kcapaldo -fotolia.com

Sonne (Skorpion) Sextil Pluto (Steinbock)

11:47

Das Sextil zwischen Sonne und Pluto verleiht uns starke Lebenskraft, Energie, Tatkraft, Beliebtheit und die Fähigkeit, Großes zu leisten.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mond im Zeichen Löwe | Foto: (c) svitlychnaja- stock.adobe.com

Mond → Löwe

13:32

Der Löwemond macht uns dominant und selbstbewusst. Da der Löwe das Zeichen der Selbstdarstellung ist, des Theaters, der Bühne, liegt eine Orientierung nach außen hin vor. Man kann sehr kreativ sein. Aber auch Flirts, Vergnügen und Genuss gehören zu diesen Löwetagen, schließlich ist ja die ganze Welt letztendlich eine einzige große Bühne, und wir sind die Darsteller.

Mond Quadrat Venus | Foto: (c) victor zastol'skiy - fotolia.com

Mond (Löwe) Quadrat Venus (Skorpion)

18:17

Starkes Triebleben könnte auftreten, aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Hemmungen in der Liebe könnten sich einstellen, unbefriedigende Leidenschaften und Gefühlsaufwallungen. Probleme im häuslichen Leben könnten auftreten.

Mond Trigon Merkur | Foto: (c) Jacob Lund - fotolia.com

Mond (Löwe) Trigon Merkur (Schütze)

23:35

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Geburtstage am 9.11.2017:

Der Opernsänger Thomas Quasthoff (*9.11.1959) etablierte sich 1988 in der internationalen klassischen Musikszene und erhielt im Laufe seiner Karriere schon vier Grammys. Seiner Contaganerkrankung zum Trotz setzte er sich weltweit als renommierter Sänger mit seiner beeindruckenden Tenorstimme und schauspielerischem Talent durch.

Der „Roman eines Schicksallosen“ ist erschreckendes Zeugnis der Judenverfolgung und des Holocaustes im zweiten Weltkrieg. Geschrieben wurde er von dem ungarischen Literaturnobelpreisträger Imre Kertész (9.11.1929 – 31.3.2016), der 1944 im Alter von vierzehn Jahren über Ausschwitz nach Buchenwald gebracht wurde und dann 1945 befreit wurde.

Weitere Geburtstage:

Sonja Kirchberger (*1964), Karoline Eichhorn (*1965), Axel Schulz (*1968), Eric Dane (*1972), Sven Hannawald (*1974), Paula Kalenberg (*1986), Analeigh Tipton (*1988), Michelle von Treuberg (*1992)

Namenstag am 9.11.2017:

Theodor („ Geschenk Gottes“)

Aurel/ Aurelius (lat: „der Goldene“), Roland