Tageshoroskop - Sonntag, 19.11.2017

Heute ist eher ein Tag an dem wir uns unausgeglichen fühlen. Wir könnten in manchen Situationen rücksichtslos handeln.

Sonntag, 19. November 2017:

Heute geraten Mars und Pluto aneinander, und das hätte auch Auswirkungen auf uns selber, wenn wir uns nicht beherrschen und die eigenen Interessen mit aller Gewalt und zu ungestüm durchsetzen wollen. Es sind eben nun starke Energien in uns wirksam, und das gilt auch noch für die nächsten Tage. Wenn wir jetzt durch diese starken Energien ein neues Arbeitsprojekt umsetzen wollen, dann ist Beherrschung sehr angebracht, und wenn das der Fall ist und wir auch unseren Egoismus hintanstellen, dann wird man begeistern können, Mitarbeiter dafür gewinnen können und erfolgreich sein.

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mars (Waage) Quadrat Pluto (Steinbock)

11:03

Das Quadrat zwischen Mars und Pluto kann uns unbeherrscht machen, gewalttätig, beleidigend, taktlos, rücksichtslos und eifersüchtig. Finanzielle Schädigungen könnten auftreten, Verschwendungssucht ebenfalls und übertriebene Erotik.

Dauer: ca. 2 Tage.

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

18:53

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Geburtstage am 19.11.2017:

Der Geburtstag von dem deutschen Komponisten Carl Maria von Weber (*19.oder 18.11.1786-5.6.1826) jährt sich zum 230. Mal. Ein bekanntes Werk von ihm ist die romantische Oper „der Freischütz“. Uraufgeführt wurde die Oper am 18. Juni 1821 in Berlin.

Anna Seghers ( 19.11.1900 – 1.6.1983) Bücher wurden zur Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland verboten und verbrannt. Sie kämpfte auf ihre Weise gegen die Nationalsozialisten, indem sie nach Mexiko auswanderte und weiterhin Bücher veröffentlichte. 1941 gründete sie den antifaschistischen Heinrich Heine-Klub. In dieser Zeit entstand auch eines der bedeutendsten Bücher von Anna Seghers „das siebte Kreuz“. Es beschreibt die Flucht von 7 KZ Gefangenen.

Weitere Geburtstage am 19.11.2017:

Jodie Foster (* 1962), Heidi Oetinger (*1908), Calvin Klein (* 1942), Meg Ryan (* 1961), Jodie Foster (* 1962), Ben Ruedinger (* 1975)

Namenstage am 19.11.2017:

David ( hebr: „Liebling“), Elisabeth (hebr: „Gott hat geschworen“, „Gott ist vollkommen“), Mechtild („machtvolle Kämpferin“)