Tageshoroskop - Mittwoch, 1.11.2017

Zum Abend hin kann es heute leidenschaftlich werden. Aber auch Vorsicht vor der Launenhaftigkeit der Mond-Mars-Opposition.

Ein Fehler den man erkennt, ist schon halb gebessert.

Sprichwort

Horoskop für Mittwoch, 1. November 2017

Gottseidank tritt der Mond heute wieder einmal für zweieinhalb Tage in den Widder, was nämlich endlich wieder verstärkte Energie bedeutet, die ich ja immer für lästige Arbeiten wie Staub wischen und Ordnung machen verwenden will, weil diese so genannten “Arbeiten” in dieser Zeit auch leichter von der Hand gehen. Mein Schreibtisch ist ja mein zentraler Arbeitsbereich. Also soll auf ihm Staub gewischt bzw. Ordnung gemacht werden. Aber auch links und rechts von ihm, vor ihm und hinter ihm, und auch unter ihm. Gottseidank ist über ihm nichts. Das letzte Mal, als ich schon den Staubwedel in die Hand nehmen wollte, kam ein sehr befreundetes Ehepaar vorbei und lud meine Frau und mich zu einer Fahrt in die Weingegend ein. So ist es nämlich immer, und das ist seltsam. Kaum will ich den Staubwedel in die Hand nehmen, kommt etwas dazwischen. Und jetzt ist es schon wieder so weit, ich will ihn also in die Hand nehmen. Vielleicht werde ich das nächste Mal berichten, was diesmal dazwischen gekommen ist ...

Tages-Aspekte

Aktuelle Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+02:00 Zeitzone ändern

Mond → Widder

07:40

Der Widdermond verwandelt uns in ein Energiebündel und schenkt uns Vertrauen in unsere eigene Fähigkeiten. Wir handeln spontan, aber auch verantwortungsbewusst und verfügen über einen hellen, scharfen Verstand. Mit Elan gehen wir neue Projekte an und besitzen großes Durchsetzungsvermögen. Jetzt ist die beste Zeit, Schwieriges anzupacken.

Mond Opposition Mars | Foto: (c) nsphotography - fotolia.com

Mond (Widder) Opposition Mars (Waage)

18:41

Diese Opposition kann uns erregt stimmen, streitlustig und voreilig. Zwistigkeiten mit dem anderen Geschlecht drohen. Trennungen von Frau oder Mutter. In Geldangelegenheiten könnten wir verschwenderisch sein. Gefühlsverdrängungen, Launenhaftigkeiten, aber auch Leidenschaftlichkeiten sind möglich.

Heute ist Allerheiligen.

Geburtstage am 1.11.2017:

Die Jugendbücher „Neschantrilogie“ um das Leben des im Rollstuhl sitzenden Jonathan Jabbok und seine Träume sind märchenhaft und fantastisch. Autor der Reihe ist Ralf Isau (*1.11.1956). Mit seinen Büchern spricht er junge und erwachsene Leser an.

Schauspielerin Katja Riemann (*1.11.1963) wurde durch Rollen wie "Die Apothekerin" in der Ingrid Noll Verfilmung bekannt und dem Film "der bewegte Mann". Gemeinsam mit UNICEF kämpft sie für die Rechte von Mädchen und Frauen und erhielt für ihr Engagement 2010 das Bundesverdienstkreuz.  Auf Reisen für Unicef in den Senegal, in den Kongo, Rumänien und Moldawien macht sich die Schauspielerin vor Ort einen Eindruck um helfen zu können.

Weitere Geburtstage am 1.11.2016: Victoria de los Ángeles (* 1923 – 2005), Witta Pohl (*1937), Barbara Becker (*1966), Mario Barth (*1972), Toni Collette (*1972), Jenny McCarthy (*1972), Anthony Kiedis (*1962), Witta Pohl (*1937 - 2011)

Namenstag am1.11.2017:

Arthur ( keltisch: „Der Bär“)

Bauernregel am 1.11.2017:

Hat Allerheiligen Sonnenschein, wird’s um Martini (11. November) umso kälter sein.