Tageshoroskop - Dienstag, 14.3.2017

Skorpion Singles zieht es heute nach draußen, die Zwillinge sollten jedoch lieber einen ruhigen Abend auf der Couch genießen, ihrer Gesundheit zu liebe.
Tageshoroskop 14.3.2017 | Foto: © yoshihiro_oikawa - fotolia.com

Das Wertvollste im Leben ist die Entfaltung der Persönlichkeit und ihrer schöpferischen Kräfte.

Albert Einstein
  • Aktuelle Wertung: 3.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.5/5 (5 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Dienstag, 14. März 2017:

Am Abend wird heute der Gefühlsplanet Mond zwei Stunden lang vom rücksichtslosen und machtorientierten Pluto provoziert, was klarerweise Verstimmungen auslösen könnte. Am besten ignorieren, den Rüpel. Etwas später kann dann der Mond in Verbindung mit Jupiter sehr positiv und ungehindert in Erscheinung treten, weshalb er uns Glück bringen wird, und manchen sogar einen finanziellen Gewinn oder vielleicht auch eine Beförderung, denn die Entscheidung fällt in diesen Stunden.

Tages-Aspekte

Mond Opposition Venus | Foto: (c) victor zastol'skiy - fotolia.com

Mond (Waage) Opposition Venus (Widder)

Aus Empfindungen heraus wird gehandelt. Starke Leidenschaftlichkeit kann sich bemerkbar machen. Es könnten aber auch Hemmungen in der Liebe auftreten. Gefühlsaufwallungen, unbefriedigte Leidenschaft, Probleme im häuslichen Leben ebenfalls. Frauenkrankheiten könnten auftreten, Nachlässigkeiten, Gefahr von Fehlgeburten ist auch gegeben, also Vorsicht bei den Betroffenen.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Waage) Quadrat Pluto (Steinbock)

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

 Mond Konjunktion Jupiter | Foto: (c) Cherries - fotolia.com

Mond (Waage) Konjunktion Jupiter (Waage)

Die Konjunktion zwischen Mond und Jupiter könnte große finanzielle Gewinne bedeuten sowie soziale Erfolge, allerdings auch die Neigung zu Vergnügungen und Geselligkeiten. Wir haben während dieser Zeit auch noch ein gesundes Triebleben, Gefühlsreichtum, künstlerische Neigungen und Ehrgeiz.

Geburtstag am 14.3.2017:

Genie Albert Einstein (14.3.1879 – 18.4.1955) war schlecht in Mathe, aber brachte die Wissenschaft weit voran. Mit seiner Relativitätstheorie setzte er einen Meilenstein der Wissenschaft. Vor einiger Zeit konnten Wissenschaftler aus Hannover seine Theorie über die Gravitationswellen beweisen. Ein Durchbruch für die Wissenschaft! Einstein war sich sicher, dass es diese Wellen geben würde, konnte sie aber nie beweisen.

Michael Caines (* 14.3.1933) Gesicht behält man im Gedächtnis. Sein schauspielerisches Talent zeigt er z.B. in der Batman Trilogie als wachsames Auge und treuer Butler des gerechten Rächers oder in dem Film "Gottes Werk und Teufels Beitrag". Für die Darstellung des Dr. Wilbur Larch erhielt der mehrfach nominierte und preisgekrönte Schauspieler einen heißbegehrten Oscar.

Weitere Geburtstage: Tad Williams (* 1957), Quincy Jones (*1933), Jan Sosniok (* 1968), Diane Arbus (1923-1971),  Billy Crystal (*1948), Wolfgang Petersen (*1941)

Namenstag am 14.3.2017:

Mathilde (“Kampf“, „Macht“)

Enno („Der mit dem Schwert kämpft“)

 

Kommentare