Tageshoroskop - Samstag, 3.6.2017

Fehlt heute das passende Konzept, sollten Steinböcke dies sportlich nehmen, sportlichen Bewegungsdrang verspüren die Krebse, also raus an die frische Luft mit Ihnen!
Tageshoroskop 3.6.2017 | Foto: (c) Alliance - fotolia.com

Ach, was ist das Leben des Menschen für ein Farben wechselndes Ding!

Heinrich von Kleist
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (5 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Samstag, 3. Juni 2017:

Venus-Konjunktion-Uranus könnte für manche problematisch werden, für diejenigen nämlich, die eine allzu freie Auffassung von Liebe haben. Die Sonne im schönen Trigon zu Jupiter bedeutet beruflichen Aufstieg und körperliches Wohlbefinden, was immerhin zwei Tage lang anhält.

Tages-Aspekte

Mond → Waage

Der Waagemond macht uns heiter und aufgeschlossen, er verstärkt in uns den Wunsch nach Harmonie. Liebe und Partnerschaft stehen im Zentrum unseres Interesses. Man ist romantisch gestimmt und kann mit seinem Partner dementsprechende Stunden verbringen. Für neue Bekanntschaften ist man grundsätzlich aufgeschlossen.

Venus Konjunktion Uranus | Foto: (c) saveriolafronza - fotolia.com

Venus (Widder) Konjunktion Uranus (Widder)

Diese Konjunktion kann in uns eigentümliche Gemütsverfassungen bewirken. Wir haben eine überreiche Einbildungskraft, neigen vielleicht zur Eifersucht und zu unüblichen Geschlechtsempfindungen. Eine starke Sinnlichkeit kann vorliegen, die eine freie Auffassung von Liebe und Ehe unterstützt.

Dauer: ca. 2 Tage.

Sonne Trigon Jupiter | Foto: (c) Anatoly Tiplyashin - fotolia.com

Sonne (Zwillinge) Trigon Jupiter (Waage)

Dieses Trigon ist ein sehr guter Aspekt. Es fördert unser gesundheitliches Wohlbefinden, verleiht uns starke Lebenskraft, Erfolg im Leben, allgemeine Beliebtheit, beruflichen und gesellschaftlichen Aufstieg und ein starkes Gerechtigkeitsgefühl.

Dauer: ca. 2 Tage.

Geburtstag am 3.6.2017:

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts befand sich der deutsche Lyriker Liliencron (* 3.6.1844 - †22.7.1909) auf dem Höhepunkt seiner Schaffenskraft. In dieser Zeit entstanden zahlreiche Novellen und Gedichte, sowie seine Autobiographie „Leben und Lüge“ (1908).

Margot Käßmann (* 3.6.1958) ist die ehemalige Landesbischöfin (1999 - 2010) der evangelisch-lutherischen Landeskirche in Hannover. Sie setzte sich seit 2006 für eine faire Asylpolitik ein. Mit Zivilcourage und Bürgerinitiative plädiert sie gegen Rechtsextremismus.

Weitere Geburtstage: Rafael Nadal (*1986), Mario Götze (*1992), Tony Curtis (1925 - 2010), Allen Ginsberg (1926 - 1997)

Namenstag am 3.6.:

Karl (karal: „Mann“, „der Freie“)

Silvia (lat. „Frau/Königin des Waldes“)

Kommentare