Tageshoroskop - Freitag, 23.6.2017

Der Tag ist bei den Skorpionen günstig für Neuanschaffungen, bei den Widdern ist die Partnerschaftssuche turbulent.
Tageshoroskop 23.6.2017 | Foto: (c) Leonid Tit - fotolia.com

Das Staunen ist eine Sehnsucht nach Wissen.

Thomas von Aquin
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Freitag, 23. Juni 2017:

Saturn könnte sich nachmittags mit Behinderungen melden auf irgendeinem Lebensgebiet. Er macht uns eben immer wieder darauf aufmerksam, dass wir nicht perfekt sind und in der Vergangenheit Fehler gemacht haben. Wenn man Saturn ernst nimmt, dürfte kein Mensch auf Erden hochmütig werden. Aber die Verdrängung ist eben eine wirksame Gegenstrategie.

Tages-Aspekte

Mond Opposition Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Opposition Saturn (Schütze)

Diese Oppostition kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen und Melancholie. Wir könnten unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. In Partnerschaften haben wir vielleicht keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau und Mutter ist angezeigt. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns einsam und verlassen fühlen.

Mond Sextil Uranus | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Uranus (Widder)

Dieses Sextil verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist, große Reiselust, Zielstrebigkeit, Einfallsreichtum und eine glückliche Hand bei Unternehmungen. Wir suchen nach neuen Methoden und gehen eigene Wege.

Geburtstag am 23.6.2017:

Die „fabelhafte“ Musik von Yann Tiersen (* 23.6.1970) bleibt im Ohr. Tiersen hat schon mehrere Filme musikalisch untermalt, darunter "Die Fabelhafte Welt der Amelie" und "Good Bye Lenin". Sein musikalisches Talent zeigt der Virtuose anhand von vielen Instrumenten, die er alle perfekt beherrscht. Dieses Jahr tritt der Musiker auch in Deutschland auf.

Die Serie "Big Bang Theorie" ist in vielen Heimkinos nicht weg zu denken. Eine Gruppe von intelligenten „Nerds“ (Leonard, Sheldon, Raj) versucht sich im Alltag des Lebens zurecht zu finden. Da ist es gut, dass sie auf die charmanten Frauen Penny, Bernadette und die intelligente Amy treffen. Die Rolle der blonden, manchmal bissigen, Bernadette wird gekonnt von Melissa Rauch (*23.6.1980) übernommern.  

Weitere Geburtstage: Selma Blair (*1972), DJ Antoine (*1975), Duffy (*1989), June Carter Cash (1929-2003)

Namenstag am 23.6.:

Peter

Kommentare