Tageshoroskop - Montag, 12.6.2017

Gemeinsames Arbeiten bringt die Stiere heute voran, auch die Wassermänner haben einen guten Arbeitsstart.
Tageshoroskop 12.6.2017 | Foto: (c) master1305 - fotolia-com

Wo es keine Gemeinsamkeit der Interessen gibt, da kann es auch keine Gemeinsamkeit der Ziele, geschweige des Handelns geben.

Friedrich Engels
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Montag, 12. Juni 2017:

Durch den Mond, der heute mit Pluto und Uranus disharmonische Verbindungen eingeht, könnten wir uns sehr eigenwillig verhalten. Vielleicht ist das auch einmal notwendig, aber übertreiben sollten wir trotzdem nicht, da sonst das Pendel auch zurückschlagen könnte.

Daily aspects

Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)

Diese Konstellation kann in uns Niedergeschlagenheit hervorrufen, Genusssucht niederer Art und Zügellosigkeit.

Heftige Gefühlsausbrüche können in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Mond Quadrat Uranus | Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Steinbock) Quadrat Uranus (Widder)

Während dieser Zeit könnten wir exzentrisch sein, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft. Wir neigen zu wechselnden Stimmungen, zu Entgleisungen und zu Verkehrtheiten. In der Liebe könnten sich Eigenwilligkeiten zeigen, unterdrückte Erregbarkeit, starke Sinnlichkeit, was zur Trennung vom Partner oder zu tragischem Liebesleben führen könnte. Abartige Neigungen und Selbstschädigungen könnten sich ebenfalls bemerkbar machen.

Geburtstag am 12.6.2017:

"Es ist ein Wunder, dass ich nicht alle Erwartungen aufgegeben habe, denn sie scheinen absurd und unausführbar. Trotzdem halte ich an ihnen fest, trotz allem, weil ich noch immer an das Gute im Menschen glaube." (Anne Frank)

Anne Frank (* 12.6 1929 in Frankfurt am Main -† Februar oder Anfang März 1945 im KZ Bergen-Belsen) ist ein Symbol für die jungen Mädchen, die im 2.Weltkrieg ihrer Freiheit beraubt wurden. Sie steht auch stellvertretend für all die jüdischen Menschen, die Opfer des Nationalsozialismus geworden sind. Ein Mädchen, das von Freiheit träumte, die starken Willens war und hoffte zu leben und am Ende doch gegen den Krieg und den Holocaust verloren hat. Sie schrieb ihre Geschichte in ihr Tagebuch nieder bis zum Zeitpunkt ihrer Deportation.

Wolfgang Herrndorf (* 12.6.1965 - † 26. 8. 2013) haben wir ein wundervolles Buch zu verdanken: „Tschick“. Der vierzehn jährige Tschick und sein Freund Maik erleben einen verrückten Roadtrip mit einem geklauten Auto. Das Buch wurde zu einem Bestseller und 2011 mit dem Jugendliteraturpreis ausgezeichnet.

Egon Schiele (* 12.6.1890 - † 31.10. 1918) bereicherte die österreichische Kunstszene. „Kunst um der Kunst Willen", das Motto der Wiener Moderne spiegelt sich in seiner Kunst wider. Der Künstler und Expressionist Gustav Klimt beeinflusste einen Teil Schieles Werke.

Weitere Geburtstage: George H.W. Bush (*1924), Nora Tschirner (*1981), Adriana Lima (*1981)

Namenstag am 12.6.:

Leo

Guido

Florinda

Kommentare