Tageshoroskop - Mittwoch, 4.1.2017

Schützen begeistern heute mit einer attraktiven Ausstrahlung und Waasermänner erleben einen harmonischen Tag in der Partnerschaft.
© ondrejprosicky - fotolia.com

Hoffnung ist Kraft. Es ist so viel Energie in der Welt, als Hoffnung drin ist.

Albert Schweitzer
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Mittwoch, 4. Jänner 2017:

Da heute der Merkur in den Schützen tritt, und dort bis zum 12. Jänner verbleiben wird, bricht nun für neun Tage eine sehr gute Zeit an für die gestern schon erwähnte Berufsgruppe der Künstler, Kunsthandwerker, Journalisten, Schriftsteller und Redner wie Verkäufer und Politiker. Es empfiehlt sich, diese kommenden Tage intensiv zu nutzen, weil einem die Arbeit unter diesem Aspekt viel leichter von der Hand bzw. von der Zunge geht.

Tages-Aspekte

Mond Quadrat Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Fische) Quadrat Saturn (Schütze)

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

Merkur → Schütze

Wenn der Merkur im Schützen steht, können wir uns schneller und treffender auszudrücken. Ein größeres Interesse an philosophischen und religiösen Fragen kann sich zeigen. Wir streben nach Freiheit, was sich auch in unserem Denken und Formulieren ausdrückt. Wichtiger als Erfahrung ist uns nun das Ideal.

Mond Quadrat Merkur | Foto: (c) snedorez - fotolia.com

Mond (Fische) Quadrat Merkur (Schütze)

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Mond → Widder

Der Widdermond verwandelt uns in ein Energiebündel und schenkt uns Vertrauen in unsere eigene Fähigkeiten. Wir handeln spontan, aber auch verantwortungsbewusst und verfügen über einen hellen, scharfen Verstand. Mit Elan gehen wir neue Projekte an und besitzen großes Durchsetzungsvermögen. Jetzt ist die beste Zeit, Schwieriges anzupacken.

Geburtstag am 4.1.2017:

Jacob Grimm (Literaturwissenschaftler, 1785-1863), Hellmuth Karasek (Literaturkritiker, 1934-2015), Bülent Ceylan (*1976), John McLaughlin (*1942), August Diehl (*1976), Julia Ormond (*1965), Till Lindemann (*1963)

Namenstag am 4.1.2017:

Angelika /Angela (lat. "Die Engelsgleiche")

Roger (althochst. "Ruhm")

Kommentare