Tageshoroskop - Freitag, 27.1.2017

Der Saturn könnte heute uns heute Schwierigkeiten machen
© teksomolika - fotolia.com

Die wahre Liebe ist keiner Untreue fähig.

Bettina von Arnim
  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (8 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Freitag, 27. Januar 2017:

War gestern Abend noch eine sehr schöne Liebesverbindung der Sterne wirksam, die vielleicht auch uns beeinflusst hat, so schaut es heute mit der Liebe nicht mehr ganz so rosig aus. Saturn, der Behinderer, tritt in Erscheinung, und Saturn steht auch für die Vergangenheit. Alle unbefriedigenden Liebesangelegenheiten, die wir in der Vergangenheit gehabt haben, könnten wieder in Erscheinung treten, – auch solche, die wir in einem vergangenen Leben gehabt haben, weshalb wir total verwirrt sein könnten, weil uns die Dinge ja nicht mehr gegenwärtig sind.

Tages-Aspekte

Mond Extil Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Steinbock) Sextil Mars (Fische)

Dieses Sextil verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Mond → Wassermann

Beim Wassermannmond stehen Spaß und Unterhaltung an der Tagesordnung. Die Beziehung zu Freunden, die Brüderlichkeit und soziale Themen berühren uns stark. Jetzt ist die beste Zeit, gemeinsam etwas Verrücktes zu unternehmen, sich aber auch für soziale Zwecke zu engagieren.

Venus Quadrat Saturn | (Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Venus (Fische) Quadrat Saturn (Schütze)

Diese Konstellation kann Kummer und Sorgen in Liebe und Ehe bedeuten, Eifersucht, Ernüchterung, Trennung vom Partner. Depressionen auf Grund von Unbefriedigtsein, Triebhemmungen, schwierige Liebesverhältnisse. Auch Schwierigkeiten mit den Eltern könnten auftreten. Trennungen ganz allgemein wegen falscher Vorstellungen oder getäuschter Hoffnungen.

Dauer: ca. 2 Tage.

Geburtstag am 27.01.2017:

Der in der Popkultur angesiedelte Roman "Soloalbum" machte den deutschen Schriftsteller Benjamin von Stuckrad – Barre (*27.01.1975) bekannt. Im März 2016 erschien sein neues Buch "Panikherz" in dem er seine eigene Geschichte erzählt und somit auch verbunden die Geschichte der Popkultur der letzten 20 Jahre.
Die vielseitig talentierte Eva Padberg (*27.01.1980) hat nicht nur Model-Qualitäten, sondern moderiert und singt auch. Ihr letztes Musikalbum wurde 2012 unter dem Namen "Sweet Nothings" veröffentlicht.

Weitere Geburtstage: Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791), Lewis Caroll (* 1832-1898), Bridget Fonda (*1964), Mimi Rogers (*1956), Mark Owen (*1972), James Cromwell (*1940)

Namenstag am 27.1.:

Julian (lat. aus dem Geschlecht der Julier)
Gedenktag des heiligen Julianus (Julianus von LeMans), † 348, erster Bischof von LeMans

Angela (griech./lat: die Engelgleiche)
Todestag der heiligen Angela Merici: (*21.03.1474, † 27. Januar 1540). Sie gründete 1535 die Gesellschaft der heiligen Ursula und setzte sich für Unterrichtung jugendlicher Mädchen ein.

Kommentare