Tageshoroskop - Montag, 23.1.2017

Stiere erwartet heute im beruflichen Leben eine neue Aufgabe und um die Finanzen der Krebse ist es nicht so gut bestellt.
© Happy monkey - fotolia.com

Die Weisheit ist immer mit dem zufrieden, was da ist, sie ist sich ihrer nie überdrüssig.

Cicero
  • Current rating: 4 out of 5 stars
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rating: 4/5 (8 votes)

Thank you for voting!

You have already voted.

Your rating was changed!

Teilen:

Montag, 23. Januar 2017:

Die schöne Verbindung zwischen Merkur und Neptun, die einen Tag lang dauern wird, – also bis zum Ende des morgigen Tages – kann uns die entscheidende Idee durch eine Intuition bringen. Das kann private, freundschaftliche, berufliche oder finanzielle Probleme betreffen, oder was auch immer. Also haarscharf aufpassen und sensibel auf die innere Stimme hören.

Tages-Aspekte

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Merkur (Steinbock) Sextil Neptun (Fische)

Das Sextil zwischen Merkur und Neptun verleiht uns ein verfeinertes geistiges Empfinden, starke Intuition, eine reiche Vorstellungswelt und Sinn für Poesie und Kunst. Pläne könnten verwirklicht werden. Man gibt sich großen Hoffnungen und Ideen hin.

Dauer: 1 Tag.

Geburtstag am 23.1.2017:

Arjen Robben (23.01.1984), Joel Basman (*1990), Édouard Manet (1832-1883), Jeanne Moreau (*1928), Doutzen Kroes (*1985), Caroline von Hannover (*1957)

Namenstag am 23.1.2017:

Nikolaus Groß: (griech. Sieger im Volk): Er setzte sich als Redakteur kritisch mit dem Nationalsozialismus auseinander und wurde wegen seines Engagements für den Frieden, 1945 zum Tode verurteilt. Am 7.Okt 2001 wurde er selig gesprochen. Stets war die Liebe zur Familie sein Rückhalt und seine Kraft gegen den Nationalsozialismus.

Hartmut ("Mut)

Comments