Horoskop Schütze / 15. Januar 2017

Tageshoroskop

Sonntag, 15. Januar 2017:

Der Mond tritt heute in die Jungfrau, der uns kritisch stimmt, möglicherweise auch überkritisch und nörglerisch. Andererseits auch überkritisch gegen uns selbst. Und das heißt, dass uns unsere eigenen Fehler unglaublich auf die Nerven gehen könnten. Und das ist monatlich eintretend immer wieder  d i e  Chance, Fehler abzulegen, denn jetzt geht es am Leichtesten. Z.B. mit dem Rauchen aufzuhören etc. ...

Tages-Aspekte

Zeitzone: Europe/Berlin, UTC+01:00

Mond Trigon Uranus | Foto: (c) alexmariasira - fotolia.com

Mond (Löwe) Trigon Uranus (Widder)

12:32

Dieses Trigon zwischen Mond und Uranus verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist. Wir gehen eigene Wege und suchen nach neuen Methoden. Wir sind zielstrebig, einfallsreich, reiselustig und haben eine glückliche Hand bei Unternehmungen.

Mond Sextil Jupiter | Foto: (c) MaciejBledowski - fotolia.com

Mond (Löwe) Sextil Jupiter (Waage)

15:29

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

Mond Trigon Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Löwe) Trigon Saturn (Schütze)

16:15

Dieses Trigon bringt uns Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Pflichtbewusstsein. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt. Es kann sein, dass uns ein Vertrauensposten angeboten wird.

Mond → Jungfrau

04:54

Der Jungfraumond stimmt uns analytisch und kritisch. Man ist produktiv und gesundheitsbewusst. An diesen Tagen stehen die Arbeit und die Pflichterfüllung im Vordergrund.

Mond Trigon Merkur | Foto: (c) Jacob Lund - fotolia.com

Mond (Jungfrau) Trigon Merkur (Steinbock)

08:04

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Geburtstag am 15.1.2017:

Friedensnobelpreisträger Martin Luther King (1929 - 1968) kämpfte in den USA erfolgreich gegen soziale Unterdrückung und Rassismus.

Der griechische Reeder und Multi-Milliardär Aristoteles Onassis (1906 - 1975) war nicht nur für sein Vermögen und seine Ehe mit Jackie Kennedy berühmt - nach ihm ist auch ein selbst erdachter Krawattenknoten benannt, der Onassis-Knoten!

Weitere Geburtstage: Maria Schell (1926-2005), Meret Becker (*1969), Christian Anders (*1945)

Namenstag am 15.1.2017:

Arnold

Maurus

Bauernregel für den 15.1., St Habakuk:

Spielt auch die Muck’ um Habakuk, der Bauer nach dem Futter guck.

Diese Seite bewerten

  • Aktuelle Wertung: 0 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5 (0 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!