Tageshoroskop - Sonntag, 26.2.2017

Heute ist Neumond in den Fischen, sowie eine energievolle Sonnenfinsternis! Da gilt nicht nur für die Waagen und Fische: "In der Ruhe liegt die Kraft!"
Tageshoroskop | Foto: c) grape_vein - fotolia.com

Das Staunen ist eine Sehnsucht nach Wissen.

Thomas von Aquin
  • Current rating: 4.5 out of 5 stars
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Rating: 4.5/5 (10 votes)

Thank you for voting!

You have already voted.

Your rating was changed!

Teilen:

Liebe und tiefe Intuition, der Neumond am 26.2.2017:

Am Sonntag um 15:58 Uhr haben wir einen energievollen Neumond im Sternzeichen Fische, der durch die teilweise sichtbare ringförmige Sonnenfinsternis (zu sehen in Teilen von Südamerika und Afrikas) noch kraftvoller auf uns wirken könnte. Der Neumond weckt unsere tiefe Intuition und macht auf unsere versteckten Fähigkeiten und Stärken aufmerksam. Haben wir noch Projekte, die nicht richtig laufen wollen, so prüft der Neumond unserer Vorhaben auf Erfolg und Umsetzbarkeit. Nun ist der Fische Mond besonders sensibel und die tiefe Intuitionsgabe der Fische wirkt verstärkt durch die Sternenkonstellationen auf uns ein. Tagträume und ein großes Liebesempfinden werden uns an diesem Wochenende begleiten. Die Beziehungen zu Freunden und Familie sind auf Harmonie ausgerichtet und auch die partnerschaftliche Liebe erhält heilsame Impulse. Jedoch wird uns der Neumond auch darauf aufmerksam machen, wenn etwas im zwischenmenschlichen Bereich nicht so läuft, wie es sein sollte und uns versuchen auf Illusionen aufmerksam zu machen, die im Hier und Jetzt keinen Bestand haben.

Dieses Wochenende wird uns helfen, noch mehr in die Sonnenenergie eintauchen zu können, die das Jahr der Sonne mit sich bringt. Ihre Kraft wird uns noch deutlicher vor Augen führen, was wir brauchen, wollen und womit wir uns wohlfühlen. Der sensible Fische-Neumond und die Sonnenenergien werden uns darauf aufmerksam machen, wie wir zu unserer Selbstliebe finden und sie für uns verinnerlichen.

Der Himmelskörper heute spricht den nächstenliebenden Bereich in uns an, auch den träumerischen und sehr empfindlichen. Die Pflege von Meditation und Kontemplation ist angeraten, – immer wieder betrieben, finden wir schließlich zu uns selbst. 

Wir wünschen Euch ein wundervolles Wochenende, Genießt die Liebe des Fische Mondes!

Antroposophische Gedanken zur Sonnenfinsternis

Tages-Aspekte

Merkur → Fische

Wenn der Merkur in den Fischen steht können wir uns zwischen Verstand und Gefühl hin und her gerissen fühlen. Unsere Mitmenschen liegen uns jetzt besonders am Herzen, jedoch könnten wir die eigenen Interessen vernachlässigen. Der Fische Merkur verstärkt eine mediale Veranlagung, gibt uns ein Gefühl für Schönheit und macht zum besten Zuhörer, wenn unsere Mitmenschen uns ihr Leid klagen.

Mond → Fische

Der Fischemond macht uns sensibel, verträumt und introvertiert. Man hat eine lebhafte Phantasie und träumt auch ausdrucksstark. Meditation und Kontemplation stehen an diesen Tagen im Vordergrund. Die wirkliche Welt ist weit entfernt. Man hat vielleicht auch das Bedürfnis, sich in sich selbst zu versenken.

Mond Konjunktion Merkur | Foto: (c)  Ingo Bartussek - fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Merkur (Fische)

Diese Konstellation ist wieder eine gute Ausgangsbasis und Grundlage für alle Geschäfte, weil wir geistig rege sind, eine gutes Urteilsvermögen haben und gedanklich auch zu den unglaublichsten Kombinationen fähig sind. Sollten um diese Zeit sozusagen keine Kunden mehr erreichbar sein, wird die Vorbereitung für ein Geschäft während dieser Zeit zum Erfolg führen.

Neumond | Foto: © makasana photo - fotolia.com

Neumond (Fische)

Es regieren die Gefühle. Beziehungen laufen harmonisch, die weibliche Seite wird betont.

Mond Konjunktion Neptun | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Fische) Konjunktion Neptun (Fische)

Die Konjunktion zwischen Mond und Neptun kann uns träumerisch stimmen, passiv und unausgeglichen. Wir sind überempfindlich, haben vielleicht ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Mit der Wahrheit nehmen wir es vielleicht nicht so genau. Wir sind sehr feinfühlig und lieben die Einsamkeit.

Geburtstage am 26.2.2017:

Musik war sein Leben: Der legendäre Country Sänger, Johnny Cash (* 26.2.1932, ✝ 12.09.2003) wäre heute 85 Jahre geworden.

Mit seinem Buch „Elementarteilchen“ wurde der französische Schriftsteller Michel Houellebecq (* 26.2.1956) weit über die Grenzen seines Landes bekannt. Es wurde mit Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle verfilmt.

Weitere Geburtstage: Levi Strauss (* 1829, †1902), Honoré Daumier, (* 1808, †1878), Leon de Winter (* 1954)

Namenstag 26.2:

Mechthild (althochdt. „machtvolle Kämpferin")

Alexander  (altgriech. „Der Beschützer“)

Bauernregel am 26.2.2017:

Alexander und Leander riechen Märzenluft miteinander.

Comments