Tageshoroskop - Samstag, 11.2.2017

Seit heute Nacht wirkt der Vollmond im Löwen. Am heutigen Tag könnten die Löwen gereizt gegenüber ihrem Umfeld reagieren, bei den Stieren kann es zu partnerschaftlichen Streitereien kommen.
Tageshoroskop 11.2.2017 | Foto: (c) grape_vein - fotolia.com

Das Leben ist bezaubernd, man muss es nur durch die richtige Brille sehen.

Alexandre Dumas
  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (5 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

In der Nacht von gestern auf heute (vom 10.2. auf den 11.2.) ist der Vollmond am Himmel aufgegangen, der im Februar auch Schneemond genannt wird. Die üblichen Auswirkungen eines Vollmondes werden wir heute also noch gut spüren können.
Zudem fand eine Halbschatten Mondfinsternis statt und der Komet 45P kam der Erde so nah wie erst 2022 wieder.

Samstag, 11. Februar 2017:

Es geht positiv weiter. Am Nachmittag bildet die Sonne mit Jupiter einen sehr guten Aspekt, der zwei Tage dauern wird und uns viele Vorteile bescheren könnte. Wir werden ja sehen, was geschieht, die Palette reicht jedenfalls von minimal bis überwältigend. Wir sind gespannt!

Tages-Aspekte

Vollmond | Foto: © miiko - Fotolia.com

Vollmond (Löwe)

Man lässt sich leicht reizen und ist launisch. Streitereien mit der Familie können auf der Tagesordnung stehen. Oft wird man daran gehindert, seine Ruhe zu finden.

Mond Sextil Jupiter | Foto: (c) MaciejBledowski - fotolia.com

Mond (Löwe) Sextil Jupiter (Waage)

Dies ist eine sehr gute Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren und auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt, weitgehende Pläne geschmiedet. Wir haben künstlerische Interessen, sind anziehend und optimistisch.

Mond Trigon Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Löwe) Trigon Saturn (Schütze)

Dieses Trigon bringt uns Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Pflichtbewusstsein. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt. Es kann sein, dass uns ein Vertrauensposten angeboten wird.

Mond → Jungfrau

Der Jungfraumond stimmt uns analytisch und kritisch. Man ist produktiv und gesundheitsbewusst. An diesen Tagen stehen die Arbeit und die Pflichterfüllung im Vordergrund.

Sonne Trigon Jupiter | Foto: (c) Anatoly Tiplyashin - fotolia.com

Sonne (Wassermann) Trigon Jupiter (Waage)

Dieses Trigon ist ein sehr guter Aspekt. Es fördert unser gesundheitliches Wohlbefinden, verleiht uns starke Lebenskraft, Erfolg im Leben, allgemeine Beliebtheit, beruflichen und gesellschaftlichen Aufstieg und ein starkes Gerechtigkeitsgefühl.

Dauer: ca. 2 Tage.

Geburtstag am 11.02.2017:

Von 1994 bis 2004 spielte Jennifer Aniston (*11.02.1969 in Los Angeles) die Rolle der Rachel Greene in der US-amerikanischen Sitcom „Friends“ und wurde damit weltberühmt. Seitdem gehört sie zu den bestbezahlten weiblichen Hollywood Schauspielerinnen.

Einem hauptsächlich jüngeren Publikum ist vermutlich Taylor Lautner (*11.02.1992) bekannt. Er spielte in den Kino Verfilmungen der Bücherreihe „Twilight“ von Stefanie Meyers eine der Hauptrollen.

Weitere Geburtstage am 11.2.2017: Burt Reynolds (*1936), Paul Bocuse (*1926), Leslie Nielsen (*1926, †2010), Kelly Rowland (*1981), Paul Bocuse (*1926),  Sheryl Crow (*1962),  Thomas Edison (1847-1931)

Namenstag am 11.02.2017:

Theodor

Kommentare