Tageshoroskop - Montag, 25.12.2017

Heute ist der erste Weihnachtstag. Die Venus betritt das Sternzeichen Steinbock, dort hält sie sich bis zum 18. Januar auf.
Tageshoroskop 25.12.2017 | Foto: (c) makis7 - fotolia.com

Gott wird ein Mensch, damit die Menschen Gotteskinder werden können. 

Edith Stein
  • Aktuelle Wertung: 4.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4.5/5 (7 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Montag, 25. Dezember 2017:

Heute tritt Venus in das Zeichen Steinbock, worin sie sich bis zum 18. Jänner 2018 aufhalten wird. Das erzeugt nun eine besondere Venus-Qualität in uns, weil nun Saturn auf die Venus einwirkt. Also die Eigenschaften der Venus mit ihrer Liebe, Schönheit und dem ganzen Kunstbereich, wird durch Saturn gefärbt, der die Ernsthaftigkeit selbst ist, die Gewissenhaftigkeit, das Pflichtbewusstsein und die anstrengende Arbeit. Aber auch das ist wieder einmal nötig. Ganz andere Freude in den Bereichen der Venus wird dann wieder nach dem 18. Jänner eintreten.

Tages-Aspekte

 Foto: (c) lassedesignen - fotolia.com

Mond (Fische) Sextil Pluto (Steinbock)

03:47

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

Venus → Steinbock

06:25

Wenn die Venus im Steinbock steht, werden wir, was die Liebe betrifft, eher ernst, schwermütig, melancholisch, eifersüchtig. Wir sind im Liebesbereich berechnend, ehrgeizig und begierig nach Anerkennung und Ehre. Starke Leidenschaften können zwar da sein, jedoch können Hemmungen zeitweise auftreten. Zu alten Menschen und zu gesellschaftlich höher stehenden fühlen wir uns hingezogen.

Venus Konjunktion Saturn | gpointstudio - otolia.com

Venus (Steinbock) Konjunktion Saturn (Steinbock)

18:55

Unter dieser Konstellation neigen wir dazu, die Dinge zu schwer zu nehmen. Vom Partner erwarten wir Unterstützung beim Erreichen der eigenen Ziele. Wenn wir jemanden mögen, sind wir aber gehemmt, ihm unsere Zuneigung zu zeigen. Wir verfügen über ein gutes Urteilsvermögen, vor allem, was materielle Werte betrifft. Gesetze und Regeln sind uns in dieser Zeit wichtig. Von ernsthaften und aufrichtigen Menschen fühlen wir uns angezogen. Gegen Unordnung und Vulgäres haben wir eine starke Abneigung. Sorgen in der Liebe und in der Ehe könnten allerdings auftreten, in extremen Fällen kann es zur Trennung kommen. Unsere starke Vergnügungssucht könnte sich ebenfalls bemerkbar machen, auch unsere lose Moral und die Neigung zum Partnerwechsel.

Geburtstag am 25.12.2017:

Humphrey Bogart (1899-1957), Annie Lennox (*1954), Helena Christensen (1968), Andrea Neuenhofen (Rosenstolz, *1969), Dido (*1971), Jasmin Gerat (*1978)

Namenstag am 25.12.:

Anastasia (griech. „Auferstehung“)

Eugenia (giech. „Die Wohlgeborene“)

Bauernregel für den 25.12.:

Wenn es Weihnachten flockt auf allen Wegen, das bringt den Feldern Segen.

Kommentare