Tageshoroskop - Mittwoch, 2.8.2017

Beim Kennenlernen könnten es die Steinböcke heute nicht ganz so leicht haben, solide und Ausgeglichen sind die Krebse.
Tageshoroskop 3.8.2017 | Foto: (c) SkyLine - fotolia.com

Ein Leben ohne Feste ist eine weite Reise ohne Gasthaus.

Demokrit
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (2 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Mittwoch, 2. August 2017:

Am späten Nachmittag vertragen sich Sonne und Mond wieder einmal bestens, was sich auch auf unser Inneres überträgt. Herz und Verstand harmonieren also in uns, somit das weibliche und männliche Prinzip, was auch nach außen hin unseren Mitmenschen zugute kommen wird.

Tages-Aspekte

Mond Quadrat Merkur | Foto: (c) snedorez - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Merkur (Jungfrau)

Während dieser Zeit sind zwar gute geistige Gaben vorhanden, doch könnten sie falsch eingesetzt werden. Unser Denken ist nämlich wandelbar, weshalb wir es auch mit der Wahrheit nicht so genau nehmen könnten. Wir könnten auch oberflächlich sein, unbeständig und übereilt handeln.

Mond Trigon Mars | Foto: (c) ArtFotoDima - fotolia.com

Mond (Schütze) Trigon Mars (Löwe)

Dieses Trigon verleiht uns große Willenskraft, Mut, tatkräftiges Handeln, Unternehmungslust, Aktivität, Wahrheitsliebe und Offenheit.

Sonne Trigon Mond | Foto: (c) heyengel - fotolia.com

Sonne (Löwe) Trigon Mond (Schütze)

Diese Konstellationen bringt uns Glück im Allgemeinen, Lebenserfolg, gesundheitliches Wohlbefinden, Lebenskraft, Harmonie mit den Eltern und der Familie und Übereinstimmung mit dem Partner.

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Schütze) Quadrat Neptun (Fische)

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Geburtstag am 2.8.2017:

Das Buch "Das Geisterhaus", verfilmt mit Hollywood Stars wie Maryl Streep und Antonio Banderas, brachte Isabell Allende (*2.8.1942) internationalen Erfolg als Schriftstellerin. Wer Allendes Bücher liest erfährt einiges über Lateinamerika, politisches Geschehen in Chile und das Leben der Menschen zu dieser Zeit. Aus eigener Erfahrung beschreibt sie in dem Roman „Mein erfundenes Land“, wie sie den Militärputsch von 1973  gemeinsam mit ihrer Familie erlebte.

1968 gewann die damals 20 jährige spanische Sängerin Massiel (* 2.8.1947) mit dem Lied "La La La" den Eurovision Songcontest für ihr Heimatland. Ursprünglich sollte der Sänger Joan Manuel Serrat das Lied vortragen.

Weitere Geburtstage: Ruth Maria Kubitschek (*1931), Joanna Cassidy (*1945), James Baldwin (1924-1987), Mathieu Carrière (* 1950)

Namenstag am 2.8.:

Eusebius ("der Gottesfürchtige")

Kommentare