Tageshoroskop - Samstag, 29.4.2017

Widder Singles können sich freuen, denn heute ist ein guter Tag, um neue Bekanntschaften zu machen, Single Wassermänner fehlt etwas das Taktgefühl. Vielleicht kann ihnen ein Widder zum Erfolg verhelfen.
Tageshorokop 29.4.2017 | Foto: (c) ataba -fotolia.com

Toleranz heißt: die Fehler der anderen entschuldigen. Takt heißt: sie nicht bemerken.

Arthur Schnitzler
  • Aktuelle Wertung: 3.5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 3.5/5 (3 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Samstag, 29. April 2017:

Überwiegend positiver Tag, der uns in den Bereichen soziale Erfolge und materielle Gewinne, Verhandlungsgeschick und Einfallsreichtum schöne Erfolge bescheren kann. Klingt gut. Wer sich heute bemüht, kann nur erfolgreich sein. Denn der Begriff “Verhandlungsgeschick” deckt doch unseren ganzen Lebensbereich ab. Vom Liebesabenteuer angefangen bis zum Verkauf von unnötigen Dingen ist alles drinnen. Und der “Einfallsreichtum” kommt uns auch noch zugute, und das ist das Erfolgsrezept schlechthin. Gutes Gelingen!

Tages-Aspekte

Mond Quadrat Neptun | Foto: (c) Smileus - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Quadrat Neptun (Fische)

Diese Konstellation kann eine träumerische Veranlagung verursachen, eine passive Einstellung, Neigung zur Selbsttäuschung, Unausgeglichenheit, Überempfindlichkeit, ein geschwächtes Triebleben und nervöse Störungen. Wir könnten uns auch in Wunschvorstellungen verlieren.

Mond Trigon Jupiter | Foto: (c) Daniel J. - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Trigon Jupiter (Waage)

Das ist eine sehr günstige Konstellation. Sie kann uns soziale Erfolge bescheren wie auch materielle Gewinne. Wir haben eine positive Lebenseinstellung, ein aufrichtiges Wesen und genießen Popularität. Großzügige Unternehmungen werden durchgeführt. Wir sind anziehend und optimistisch und haben künstlerische Interessen.

Mond Sextil Merkur | Foto: (c) Viacheslav Iakobchuk - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Merkur (Widder)

Dieses Sextil verleiht uns einen guten Verstand, große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt, wir denken selbständig und praktisch und sind aufgeschlossen für alles Neue.

Mond Sextil Uranus | Foto: (c) drubig-photo - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Sextil Uranus (Widder)

Dieses Sextil verleiht uns große Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz, einen originellen Geist, große Reiselust, Zielstrebigkeit, Einfallsreichtum und eine glückliche Hand bei Unternehmungen. Wir suchen nach neuen Methoden und gehen eigene Wege.

Mond Opposition Saturn | Foto: (c) robsonphoto - fotolia.com

Mond (Zwillinge) Opposition Saturn (Schütze)

Diese Oppostition kann Einschränkungen bewirken, Gemütsdepressionen und Melancholie. Wir könnten unzufrieden sein, verschlossen, eigensinnig und unaufrichtig. In Partnerschaften haben wir vielleicht keine glückliche Hand. Entfremdung oder Trennung von Frau und Mutter ist angezeigt. Auf uns allein gestellt, könnten wir uns einsam und verlassen fühlen.

Geburtstag am 29.4.2017:

Die US-amerikanische Schauspielerin Uma Thurman (*1970) ist vor allem aus den Tarantino Filmen „Kill Bill“ (2003 und 2004) und „Pulp Fiction“ (1994) bekannt.

Im gleichen Jahr wie Thurman ist auch der US-Amerikaner Andre Agassi (*29.4.1970) geboren. Er gehörte zu den besten Tennisspielern der 90er Jahre und gewann acht Grand Slam Turniere. Im Jahr 2006 beendete er seine Profi Karriere.

Weitere Geburstage: Jules Henri Poincaré ( 1854 -  1912), Alexander II. Nikolajewitsch (1818 - 1881), Jerry Seinfeld (*1954), Michelle Pfeiffer (*1958), Jürgen Vogel (*1968)

Namenstag:

Katharina (griech. „Die allzeit Reine“)

Roswitha (althochdt. „Die Ruhmesstarke“)

Dietrich (althochdt. „Der mächtige im Volk“)

Kommentare