Tageshoroskop - Montag, 28.11.2016

Bei den Krebsen läuft es heute nicht so rund wie sonst, die Steinböcke hingegen sind sehr zufrieden mit sich selbst und ihrer Umwelt.
(c) tab62 - fotolia.com

Wenn etwas kleiner ist als das Große, so ist es darum noch lange nicht unbedeutend.

Seneca
  • Aktuelle Wertung: 4 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 4/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Montag, 28. November 2016:

Der Mond, der nun zweieinhalb Tage im Schützen verweilen wird, wird unser Interesse für die höheren Dinge des Lebens wecken, wie Religion, Philosophie, höhere Bildung. Wenn die Natur langsam um uns herum abstirbt, ist es Zeit, das Geistige in uns aufzunehmen.

21:45: Mond → Schütze

Der Schützemond macht uns temperamentvoll und feurig. Man ist in diesen Tagen eher ruhelos und unbeständig. Der Schützemond ist eine gute Zeit, sich weiterzubilden und sich mit den höheren Dingen des Lebens zu beschäftigen.

Geburtstage am 28.11.2016

Der Schriftsteller und Illustrator Tomi Ungerer (* 28.11.1931) ist der Schöpfer von „Da wo die wilden Kerle wohnen“ und von „der Mondmann“. 2009 erweckte der Regisseuer Spike Jone die wilden Kerle auch für die Kino Leinwand zum Leben.

Weitere Geburtstage am 28.11.2016:

Rita Mae Brown (* 1944), Jon Stewart (*1962), Anna Nicole Smith (*1967), Emilia Schüle (* 1992), Stefan Zweig (1881- 1942), Anton Rubinstein (1829-1894), Ed Harris (*1950), Adam Hicks (*1992), Trey Songz (*1984)

Namenstage am 28.11.2016:

Berta („glänzend“)

Gunther ( „Kampf“, „Schlacht“)

Kommentare