Tageshoroskop - Samstag, 12.11.2016

Für Jungfrauen ist das Wochenende ideal für Ausflüge und Löwen geben sich etwas streitlustiger als gewöhnlich.
© javier brosch - fotolia.com

Wer ohne Begleitung spazieren geht, kommt in Begleitung vieler Gedanken zurück.

Ernst R. Hauschka
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (4 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Samstag, 12. November 2016:

Zahlreiche Konstellationen wirken heute, von denen ich den Merkur, der in den Schützen tritt, hervorheben möchte. Unsere Kommunikation erhält also in nächster Zeit einen Schützen mäßigen Einfluss, weshalb unser Denken und unsere Handlungen auch auf die Bereiche Philosophie, Religion, Recht, weite Reisen und auch höhere Bildung ausgerichtet sind.

Tages-Aspekte

Mond Opposition Jupiter | Foto: (c) Sabine Schönfeld - fotolia.com

Mond (Widder) Opposition Jupiter (Waage)

Diese Konstellation kann uns in Opposition gegenüber Gesetz und Obrigkeit bringen. Wir könnten auch zu Extravaganzen und zur Verschwendung neigen. In Liebesbeziehungen könnten sich Konflikte, Nachteile oder Schädigungen ergeben. Trennungen von Frau oder Mutter sind angezeigt. Galle und Leber sind anfällig.

Foto: (c) Zacarias da Mata - fotolia.com

Mond (Widder) Quadrat Pluto (Steinbock)

Dieses Quadrat kann extremes Gefühlsleben und schwere Hemmungen auslösen, Niedergeschlagenheit, Zügellosigkeit und Genusssucht niederer Art.

Mond Trigon Saturn | Foto: (c) nik_photos - fotolia.com

Mond (Widder) Trigon Saturn (Schütze)

Dieses Trigon bringt uns Verantwortungsbewusstsein, Organisationstalent, Pflichtbewusstsein. Gesteckte Ziele werden mit Sorgsamkeit und Bedächtigkeit verfolgt. Es kann sein, dass uns ein Vertrauensposten angeboten wird.

Venus → Steinbock

Wenn die Venus im Steinbock steht, werden wir, was die Liebe betrifft, eher ernst, schwermütig, melancholisch, eifersüchtig. Wir sind im Liebesbereich berechnend, ehrgeizig und begierig nach Anerkennung und Ehre. Starke Leidenschaften können zwar da sein, jedoch können Hemmungen zeitweise auftreten. Zu alten Menschen und zu gesellschaftlich höher stehenden fühlen wir uns hingezogen.

Mond Konjunktion Uranus | Foto: (c) Yuliya Yafimik - fotolia.com

Mond (Widder) Konjunktion Uranus (Widder)

Diese Konstellation kann einen Mangel an innerem Gleichgewicht verursachen, unvernünftige Ansichten und sonderbare Gewohnheiten. Aber auch romantische Liebesangelegenheiten könnten unser Leben durchziehen.

Merkur → Schütze

Wenn der Merkur im Schützen steht, können wir uns schneller und treffender auszudrücken. Ein größeres Interesse an philosophischen und religiösen Fragen kann sich zeigen. Wir streben nach Freiheit, was sich auch in unserem Denken und Formulieren ausdrückt. Wichtiger als Erfahrung ist uns nun das Ideal.

Geburtstag am 12.11.2016:

Das Abenteuer der kleinen Momo, die den weißen Männern auf die Spur kommt und sie davon abhält den Menschen die Zeit zu rauben wurde weltbekannt. Autor des Kinderbuches ist Michael Ende (12.11.1929 – 28.8.1995).

Michael Endes phantastische Geschichten um „Lukas den Lokomotivführer und Jim Knopf“, „die unendliche Geschichte“, „der Wunschpunsch“ und viele mehr begeistern junge und alte Leser und machten Ende zu einem der bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren. Sein Vater Edgar Ende war ein surrealistischer Maler. Michael Ende beschrieb seinen Schreibstil als den eines Malers, der im Schaffensprozess seines Bildes noch nicht genau wüsste, wie das fertige Bild aussehen würde.

Die „Hitchcock-Heldin Grace Kelly (12.11.1929 – 14.9.1982) war Hitchcocks Idealbesetzung für seine weiblichen Filmrollen. Sie wirkte in der Hauptrolle in dem weltbekannten Film „Das Fenster zum Hof“ neben James Stewart mit. Auch ihr Privatleben war schillernd und alles andere als normal, 1955 heiratete sie Fürst Trainier III von Monacco. Bei einem tragischen Autounfall verstarb die Fürstin im Alter von 52 Jahren.

Weitere Geburtstage am 12.11.2016: Neil Young (* 1945), Radha Mitchell (* 1973), Judith Holofernes (* 1976), Ryan Gosling (* 1980), Anne Hathaway (* 1982), Kate Bell (* 1983), Omarion (* 1984),

Namenstage am 12.11.2016:

Christian (griech: „Anhänger Christi“), Levin (hebr: „verbunden sein“), Diego (ursprünglich aus dem hebräischen, Name Jakob, „Fersenhalter“)

Kommentare