Tageshoroskop - Donnerstag, 10.11.2016

Steinböcke sind heute besonders offen für neue Ideen und Kontakte, Schützen sollten die Liebe genießen.
 (c)saravut - fotolia.com

Wenn wir jung sind, gelten alle Gedanken der Liebe. Im Alter gilt aller Liebe den Gedanken.

Albert Einstein
  • Aktuelle Wertung: 5 von 5 Sternen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 5/5 (5 Stimme/n)

Vielen Dank für Deine Bewertung!

Du hast bereits einmal gewertet, vielen Dank!

Deine Bewertung wurde geändert, vielen Dank!

Teilen:

Heute ist der Welttag Wissenschaft für Frieden und Entwicklung der Unesco

Donnerstag, 10. November 2016:

Heute wirken fast lauter positive Sterneneinflüsse, worüber wir uns freuen können. Die Gebiete Energie, harmonischer Umgang mit Menschen und unsere Intelligenz sind heute sehr bevorzugt.

01:49: Mond (Fische) Quadrat Saturn (Schütze)

Dieses Quadrat bedeutet Beschränkungen, Gemütsdepressionen, Unzufriedenheit, Eigensinnigkeit und Unaufrichtigkeit. In Partnerschaften könnten wir keine glückliche Hand haben.

01:56: Mond (Fische) Sextil Pluto (Steinbock)

Das Sextil zwischen Mond und Pluto weckt unser sentimentales Wesen. Wir haben Lust zu Abenteuern und zu Extremhandlungen. Unser Gefühlsleben ist sehr ausgeprägt. Die Reiselust erwacht.

06:51: Sonne (Skorpion) Trigon Mond (Fische)

Diese Konstellationen bringt uns Glück im Allgemeinen, Lebenserfolg, gesundheitliches Wohlbefinden, Lebenskraft, Harmonie mit den Eltern und der Familie und Übereinstimmung mit dem Partner.

22:16: Mond (Fische) Trigon Merkur (Skorpion)

Dieses Trigon verschafft uns große Lernfähigkeit, einen guten Verstand, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteil. Unsere Intelligenz ist stark ausgeprägt. Wir haben rhetorische Fähigkeiten und praktizieren selbständiges und praktisches Denken. Für alles Neue sind wir aufgeschlossen.

Geburtstage am 10.11.2016:

„Der Glaube bringt den Menschen zu Gott, die Liebe bringt ihn zu den Menschen." (Martin Luther): Der bedeutende Theologe und Kirchenreformator Martin Luther (*10.11.1483 – 18.2. 1546) übersetzte die Bibel in die deutsche Sprache. Luther suchte nach einem liebenden Gott und dem Weg zu Gott durch die Liebe, nicht einen strafenden Gott. Musik empfand Luther als Seelenheil des Menschen und die Liebe als Wegweiser zu Gott.

Schöne Zitate von Martin Luther

"Musik ist ein reines Geschenk und eine Gabe Gottes, sie vertreibt den Teufel, sie macht die Leute fröhlich und man vergißt über sie alle Laster."

"Nur, wer sich entscheidet, existiert."

"Es gehört dazu ein trefflicher Mann, der ein Löwenherz habe, unerschrocken die Wahrheit zu schreiben."

"Alles, was in der Welt erreicht wurde, wurde aus Hoffnung getan."

Weitere Geburtstage am 10.11.2016:

Richard Burton (1925-1984), Neil Gaiman (* 1960),  Hugh Bonneville (*1963), Cordula Stratmann (* 1963),  Andreas Scholl (* 1967), Ellen Pompeo (* 1969), Nina Kunzendorf (* 1971), Brittany Murphy (1977 - 2009), Kiernan Shipka (* 1999)

 

Namenstage am 10.11.2016:

Leo (lat: "Löwe"), Justus (lat: "gerecht"), Johannes ( hebr: "Jahwe ist gnädig")

Kommentare